Faulheit überwinden ist einfacher als es klingt. Woher ich das weiß? Den Großteil meines Lebens war ich der Inbegriff von Faulheit.

Während meiner Schulzeit erzählte ich meinem Lehrer, ich hätte schweres Asthma. Das war gelogen. Denn die Krankheit war bereits als Kind verheilt, doch das kleine blaue Asthmaspray hatte ich immer für eine kleine Lüge in meiner Schultasche. Einfach, weil ich keine Lust hatte, das Ausdauertraining mitzumachen. Verrückt, oder?

Ich lag auf der Wiese, war weit weg davon meine Faulheit überwinden zu können, und schaute in den Himmel, während sich meine Schulkameraden die Lunge aus dem Leib liefen.

Was war dein faulster Moment? Einer meiner Freunde hat damals seinen Pullover beim Computerspielen falschrum angezogen, um aus der Kapuze Chips essen zu können. Faulheit macht anscheinend innovativ…

Ich würde immer einen faulen Menschen wählen, um einen schwierigen Job zu erledigen. Denn er würde sicherlich einen einfachen Weg finden, dies zu tun. – Bill Gates

Faulheit überwinden lernen ist möglich

 

Doch es gibt gute Neuigkeiten. Der dickliche Junge von damals, der immer die Ausdauertrainings gemieden hat, wie der Teufel das Weihwasser, ist heute ein anderer Mensch.

Wenn ich mich kurz vorstellen darf: Mein Name ist Deniz, ich bin Autor mehrere Bücher und einer der Geschäftsführer von Erschaffe dich neu. Heute reise ich um die Welt, schreibe diesen Artikel gerade unter der aufgehenden Sonne in Chiang Mai, Thailand und weiß aus eigener Erfahrung, dass es möglich ist, seine Faulheit überwinden zu können. Jeden Tag arbeiten, regelmäßig Sport machen, früh aufstehen und meinen Träumen nachjagen gehört zu meinem Alltag.

 

Deniz Deke - Faulheit überwinden

Deniz Deke von Erschaffe dich neu in Alanya

 

Ich möchte dir zeigen, wie du ebenfalls deine Faulheit überwinden kannst und ein Leben lebst, in dem du die Kontrolle hast. Denn ich weiß noch ganz genau, wie es sich damals anfühlte…

  • Ich wollte zum Sport gehen, bin es aber nicht. Am Ende des Tages lag ich mit Gewissensbissen im Bett und war sauer auf mich. Denn ich wusste, ich hätte gehen können.
  • Ich wollte für die Uni lernen, doch tat es nicht. Stattdessen spielte ich Fifa auf der Playstation und wieder holten mich meine Gewissensbisse ein.
  • Ich wollte mich hinsetzen und ein Buch lesen, doch stattdessen schaltete ich einfach den Fernseher ein und fühlte mich schlecht, während ich TV schaute.

Es war, als wären zwei Persönlichkeiten in mir. Eine, die riesige Träume hatte und so viel in ihrem Leben machen wollte. Und da war da noch, dieser innere Schweinehund, der eigentlich jeden Kampf für sich gewann. Ich wollte aktiv sein, musste jedoch meine Antriebslosigkeit überwinden.

Es fühlte sich an als hätte ich keine Kontrolle über mein eigenes Leben. Mein Selbstbewusstsein war natürlich am Boden, denn ich habe nichts umgesetzt, was ich mir vornahm.

“Discipline equals freedom.” – Jocko Willink

Doch durch einige mehr oder weniger vorhersehbaren Ereignisse, war ich gezwungen mein Leben schlagartig zu verändern. Und weil ich musste, ging es. Diese Trägheit überwinden ist für mich heute kein Thema mehr. Hier kannst du übrigens mehr über Persönlichkeitsentwicklung Tipps erfahren: Hier klicken!

Doch diese Erfahrungen möchte ich mit dir teilen. Denn heute weiß ich, wie geil es sich anfühlt, Kontrolle über sein Leben und den Ausgang zu haben.

Könntest du dir vorstellen, wie dein Leben aussähe, wenn du endlich alles umsetzt, was in deinem Kopf herumschwirrt?

  • Du willst zum Sport gehen? Du machst es einfach!
  • Du willst dich gesund ernähren? Du machst es einfach!
  • Du willst ein Unternehmen gründen? Du machst es einfach!

Hier findest du übrigens ein Video, welches dir die unterschiede zwischen disziplinierte und faulen Menschen erklärt:

Und darf ich dir eins verraten?

Niemand kann dieses Gefühl ersetzen, wenn du voller Stolz auf deinen Tag zurückblickst und ganz genau weißt, du hast heute alles erledigt, was du erledigen wolltest. Kein innerer Schweinehund, der deinen Tag bestimmt hat. Nur du und deine erreichten Ziele.

 

Dieses Gefühl voller Stolz, wenn du dich deine Faulheit überwinden konntest!

Dieses Gefühl voller Stolz, wenn du deine Faulheit überwinden konntest!

 

Heute lernst du, wie du deine Faulheit überwinden kannst und endlich jeden Tag mit Stolz auf dich schlafen gehen kannst, weil du ins Machen gekommen bist. Denn dieser Artikel entspringt nicht irgendwelchen Theorien, die sich irgendein Blogger aus dem Keller seiner Mama zusammengeschrieben hat und als Grundlage dafür irgendein Faulheit überwinden Buch genutzt hat.

Ich werde dir Schritt für Schritt mit dieser No Bullshit Anleitung zeigen, wie du deine Faulheit überwinden kannst und wirklich ins Umsetzen kommst. Keine sinnlosen Tricks mehr, die dir eh nichts bringen. Vorbei sind die Tage an denen du die Faulheit überwinden musstest…

Warum sind wir eigentlich faul?

 

Warum fällt es uns so schwer, die Faulheit, Antriebslosigkeit überwinden zu können? Warum brauchen wir zum Faulheit überwinden Tipps? Und wie kann ich meine Faulheit überwinden?

Eigentlich wissen wir doch, dass es besser ist, ein Buch zu lesen als die 3. Wiederholung von unserer Lieblingsserie auf Netflix zu schauen. Uns ist auch vollkommen bewusst, dass Sport gesund ist und den ganzen Tag rumliegen eher weniger.

Doch irgendwie will es nicht so richtig klappen. Wir würden diese Faulheit gerne überwinden, am Ende scheitert es jedoch aus unerklärlichen Gründen.

Und an dieser Stelle brauchen wir sicher niemanden, der uns sagt, dass wir faul sein und ins Machen kommen sollen. Das wissen wir vermutlich selbst.

Warum müssen wir Faulheit überwinden lernen? Warum ist es überhaupt ein Hindernis?

Unser Körper liebt das Sparen. Er ist typisch deutsch. Wenn wir Energie aufwenden, dann sollte eine Belohnung folgen. Es ist wie mit dem Geld. Wir geben es nur weg, wenn wir etwas Geiles dafür bekommen. Und wenn wir eher Meister darin sind, Faulheit nicht zu überwinden, dann haben wir diese Belohnung so gut wie noch nie in unserem Leben bekommen.

Doch möglicherweise gibt es bei dir einen Moment in deinem Leben, an dem du die Faulheit überwunden hast. Wie war das? Hat es sich geil angefühlt?

 

Wann hast du das letzte Mal deine Faulheit überwinden können?

Wann hast du das letzte Mal deine Faulheit überwinden können?

 

Könntest du dir vorstellen, dieses Gefühl öfter in deinem Leben zu haben?

Das Tolle ist: Unser Körper liebt Routinen. Wenn wir die Faulheit überwinden zur Routine machen, dann hast du dieses Gefühl von Stolz und Errungenschaft jeden Tag in dir. Vorbei sind die Zeiten in denen du gegen Wände anrennen musstest, um deine Faulheit überwinden zu können.

Wir sollten also im besten Fall deinem Hirn signalisieren, dass Faulheit überwinden etwas verdammt Geiles ist! Denn wenn unser Gehirn das weiß, wird es automatisch den Weg in Richtung Hindernis suchen und Faulheit überwinden.

Schauen wir uns einmal an, wie eine Routine funktioniert:

 

Eine Routine besteht aus drei Teilen:

  • Auslöser
  • Gewohnheit
  • Belohnung

Nehmen wir das Beispiel des Rauchens. Du bist gestresst (Auslöser) und greifst zur Zigarette (Gewohnheit). Diese Zigarette entspannt dich (Belohnung). Dein Körper nutzt diese Routine nun jedes Mal, wenn du gestresst bist, um sich zu entspannen. Eine weitere negative Gewohnheit ist Alkohol. Wenn du wissen willst, welche Vorteile ein Leben ohne Alkohol bietet, hier klicken!

Dieses Muster kannst du auf deine Faulheit anwenden. Im besten Falle sieht es wie folgt aus: Du merkst, dass du faul bist (Auslöser), du gehst bewusst das Hindernis an (Gewohnheit) und fühlst dich geil, weil du ins Machen gekommen bist (Belohnung).

Je öfter wir diese Routine ausführen, desto einfacher fällt es uns. Ich stehe jeden Morgen auf und fange an zu arbeiten, ohne einen Gedanken an die Arbeit zu verschwenden. NICHT zu prokrastinieren ist zur Routine geworden. Es wird mit jedem Tag simpler.

Wie schaffst du den Anfang, besonders wenn du extreme Faulheit überwinden möchtest?

Möglicherweise fragst du dich jetzt, wie du das aller erste Mal ins Machen kommst. Denn meiner Erfahrung nach ist der erste Schritt der schwerste. Für meine Schüler und mich persönlich, nutze ich gerne die folgenden drei Schritte:

Wie Faulheit überwinden? Schritt 1: Nutze den Anfang des Tages

 

Der Morgen hat eine magische Wirkung auf mich. Er legt die Basis für den restlichen Tag. Wenn ich damals frühs aufgestanden bin habe ich die Snooze-Taste benutzt, bin im Bett geblieben, habe an meinem Handy gespielt und bin dann irgendwann raus aus dem Haus gerannt, um meinem Bus zu bekommen. Was denkst du, wie mein restlicher Tag aussah?

Wenn ich heute aufstehe, schreibe ich meine Ziele auf, trinke viel Wasser, meditiere möglicherweise ein wenig und habe in der ersten halbe Stunde mehr für mich gemacht, als die meisten Menschen in der ganzen Woche für sich machen.

Was meinst du, an welchen Tag ich Faulheit überwinden muss und an welchen Tagen fast alles funktioniert?

Wenn wir bereits Morgens Platz für Faulheit in unserem Leben machen, wird uns die Faulheit den ganzen Tag verfolgen. Das ist zumindest die Erfahrung, die ich machen konnte. Doch nicht nur ich, auch meine Schüler haben alle dieselben Ergebnisse sammeln können.

Meist höre ich zu Anfang so etwas wie: „Aber Deniz, ich kann Morgens nichts umsetzen. Ich bin immer viel zu müde.“

Doch wenn sie es sich vornehmen, dann bekomme ich meist Nachrichten wie diese hier:

 

 

Faulheit überwinden ist für Lukas kein Problem mehr

Faulheit überwinden ist für Lukas kein Problem mehr

 

Der Morgen setzt den Ton für den restlichen Tag. Wenn du Faulheit überwinden möchtest, würde ich somit als allererstes Vorschlagen, Morgens mindestens 1 Sache zu machen, die dir wichtig ist. Schreibe deine Ziele auf, meditiere oder mache 10 Liegestütze. Es geht nicht um die Menge. Viel mehr geht es um ein Zeichen, welches du hier setzt und zwar: „Heute nicht, Faulheit!“

Wie Faulheit überwinden? Schritt 2: Tipps für dein Gehirn

 

Letztens war ich mit Trevor, einem Amerikaner den ich in Chiang Mai kennenlernen durfte und meinem Geschäftspartner Max, mit dem ich um die Welt reise, auf Tour in den Bergen von Chiang Mai. Wir haben uns nach langen Wochen harter Arbeit den ersten freien Sonntag genommen und sind mit Rollern und Motorrad hoch auf eine Aussichtsplattform.

Von dort aus ging es zu Fuß weiter auf ca. 1600 Meter über dem Meeresspiegel. Es waren einige Kilometer und die Luft war verdammt dünn. Mein Atem wurde schwer. Ich war so dünne Luft nicht gewohnt, da ich noch nie in meinem Leben Bergsteigen betrieben habe (werde es auf jeden Fall wieder tun! Super geil).

In diesem Moment ist mir etwas aufgefallen. Früher hätte ich an die vor mir liegenden zwei Kilometer voller dünner Luft, Steigung und brennenden Muskeln gedacht. Doch heute ist es etwas anders. Heute denke ich nur daran, wie ich am Ende auf diesem Berg stehe, voller Stolz meine Arme in die Luft strecke und mich wie der fucking größte Mensch der Welt fühle, einfach voller Stolz.

Aus deiner Perspektive mag es möglicherweise nicht wie ein riesiger Erfolg aussehen, doch für mich war es das. Es war ein riesiger Erfolg und ich habe nur an das Ziel gedacht und wie ich mich dabei fühlen werde, niemals an die Hindernisse, die vor mir liegen. Und nebenbei ist das ein oder andere geile Bild bei rumgekommen:

 

Das ist das Resultat, wenn du Faulheit überwinden kannst

Stolz wartet auf dich am Ende der Faulheit

 

Und genau das ist der Trick. Du kannst Faulheit überwinden, in dem du an die Belohnung denkst und niemals an das Hindernis, welches vor dir liegt:

  • Statt an 3 qualvolle Monate voller Diät zu denken, fokussieren wir uns jeden Tag auf den Körper, den wir nach den 3 Monaten haben werden.
  • Statt an die 300 Seiten des Buches zu denken, die wir lesen müssen, fokussieren wir uns auf das geile Gefühl, das Buch beendet zu haben.
  • Statt an den Aufstieg des Berges zu denken, fokussieren wir uns nur auf die Spitze und wie stolz wir sein werden, dort oben zu stehen.

Das nächste Mal, wenn du Faulheit überwinden musst, denke an das Ziel, nicht an den Weg.

Wie Faulheit überwinden? Schritt 3: Der Raketenstart

 

Kleines Geständnis: Faulheit überwinden fing bei mir mit einer Challenge an. Im Internet bin ich über eine Disziplin-Challenge gestoßen und habe daran teilgenommen.

Dadurch hatte ich eine Art Verpflichtung für mich selbst, endlich ins Machen zu kommen. Und alter Falter hat das gut funktioniert. Manchmal sind es die simplen Dinge, die den meisten Nutzen bringen.

Wenn du Faulheit überwinden möchtest und mit dem Start Probleme hast, dann gibt es verschieden Möglichkeiten einen Raketenstart hinzulegen:

  • Du kannst an einer Challenge teilnehmen und für eine bestimmte Zahl an Tagen vollen Fokus darauf legen, deine Faulheit zu überwinden wie ich es damals getan habe (Einladung zu einer kostenlose Challenge um Faulheit überwinden zu können findest du unten!)
  • Du kannst eine Wette mit Freunden, Familie oder Bekannten abschließen und zum Beispiel festlegen, dass du die nächsten 7 Tage früh aufstehst. Wenn du es nicht machst, solltest du dementsprechend deine Wettschulden einlösen. Wettschulden sind Ehrenschulden 😉
  • Du kannst dich selbst verpflichten. Schreibe einen kleinen Text in dem du dich selbst dazu verpflichtest deine Faulheit zu überwinden. Gebe ein Datum an, unterschreibe dieses Dokument und behandle es wie einen Deal mit dir selbst. Häng ihn dir gerne über deinen Schreibtisch, damit er dich in schweren Phasen daran erinnert, dass du einen Deal abgeschlossen hast.

Mit deinem neuen Ich nie wieder Faulheit überwinden müssen

 

Wir befinden uns auf der Zielgeraden und du hast jetzt genügend Informationen, um ins Machen zu kommen. Jetzt ist der Zeitpunkt, an dem du eine Entscheidung treffen solltest. Verstehe mich nicht falsch, ich werde dich zu nichts zwingen. Es ist dein Leben, es sind deine Entscheidungen. Ob du Faulheit überwinden möchtest, oder nicht, das liegt ganz bei dir.

Nur habe ich in all den Jahren die Erfahrung gemacht, dass eine Entscheidung fallen muss, um Veränderung zu bewirken. Wenn du WIRKLICH und ein für alle Mal Faulheit überwinden willst, dann triff jetzt die Entscheidung dazu und wende mindestens einen Trick aus diesem Artikel an.

Denn in den nächsten 24 Stunden wird der Effekt verpuffen. Du wirst die Informationen hier sehr vermutlich vergessen und am Ende bleibt alles so, wie es immer war.

Wenn du wirklich keine Lust mehr auf die Frustration hast, die mit Faulheit verbunden ist und du bärenstarke Disziplin aufbauen möchtest, dann habe ich zudem eine Einladung für dich:

Weil so viele Menschen Probleme mit dem Faulheit überwinden haben, haben wir eine Challenge ins Leben gerufen: Get Your Ass Up – Die 11 Tage Anti Faulheits Challenge. Diese Challenge kostet dich keinen Cent. Sie ist vollkommen gratis. Nach der Challenge wirst du nie wieder die Frage stellen müssen: Wie kann ich meine Faulheit überwinden?

Du lernst:

  • Nie wieder faul zu sein: Du wirst in 11 Tagen bärenstarke Selbstdisziplin aufbauen
  • 100% Kontrolle über dein Leben: Du wirst in der Lage sein immer durchzuziehen, was du dir vornimmst
  • Sofort mehr Erfolg: Du wirst die Nummer 1 Eigenschaft erfolgreicher Menschen – eine hohe Selbsdisziplin – meistern

Die Challenge beginnt am 18.11 und du kannst dich noch bis zum 17.11 kostenlos anmelden.

Klicke hier, wenn du mehr wissen willst: www.erschaffedichneu.de/challenge

 


Dein Deniz

Faulheit überwinden: Nie wieder Faulheit mit der NO-BULLSHIT Anleitung
5 (100%) 4 votes
2018-11-05T01:42:16+00:00

About the Author:

Deniz Deke ist Mitbegründer von Erschaffe dich neu, Autor, Podcaster und Coach. Bekannt ist er vor allem durch seine YouTube Videos und Podcasts zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Glück und Selbstverwirklichung, die in kürzester Zeit mehr als eine Millionen Menschen erreicht haben.

2 Comments

  1. Tomek 14. November 2018 at 22:46 - Reply

    „Den Kaputzenpulli umgedreht um Chips zu essen“ – Alter, ich brech ab 😀

    • Deniz 16. November 2018 at 6:30 - Reply

      Not macht erfinderisch ;D

Leave A Comment

Trete unserem kostenlosen Newsletter bei. Bereits mehr als 5.000 Leser:

Kostenloses eBook

Dominiere dein Leben
11 Regeln mit denen du jedes Ziel erreichst

Lade dir das gratis eBook herunter, um zu erfahren welche 11 Regeln meine Coaching-Clienten und ich nutzen, um JEDES Ziel zu erreichen.
Du trägst dich zusätzlich für unseren kostenlosen Newsletter ein.