„Bin ich introvertiert?“

Viele Menschen fragen sich, ob sie introvertiert sind und wenn sie sich dementsprechend fühlen, empfinden sie das Ganze oft als Last. Die meisten Menschen wollen lieber coole Reden schwingen, der Mittelpunkt einer Party sein oder einfach auch eine Person, die im Zentrum der Aufmerksamkeit steht und Anerkennung erfährt. Mit dem folgenden Beitrag kannst du testen, ob du introvertiert bist und welche introvertierten Eigenschaften du pflegst. Übrigens: Am Ende des Beitrags findest du ein kostenloses Video zum Thema „9 unverkennbare Merkmale eines Introvertierten (SOFORT-Test)“.

Kleine Anekdote: Wusstest du, dass die meisten Wissenschaftler laut Tests eher introvertiert waren? Leider bekommt man oft das Gefühl, dass die Gesellschaft eher auf die extrovertierten zugeschnitten wäre. Doch kommen wir zu den Zeichen, ob du introvertiert bist.

Am Ende dieses Beitrages habe ich ein kleines Geschenk für dich. Scrolle also auf jeden Fall bis ans Ende dieses Beitrages, damit du dieses einmalige Geschenk nicht verpasst!

Introvertiert Eigenschaften 1: Analytische Denkfähigkeit

Viele introvertierte zeichnet eine hohe analytische Denkfähigkeit aus. Sie sind in der Lage eine starken Fokus walten zu lassen, sie sind eher leise, neigen zu Sorgfalt und Konzentration. C.G. Jung, ein schweizer Psychologe, beschreibt es folgendermaßen: Introvertierte beziehen ihre Energie aus der Ruhe mit sich selbst, also dem alleine sein. Während extrovertierte ihre Energie eher aus Gruppen und Gesellschaftsaktivitäten holen.

Frage dich einfach: Bist du lieber alleine und grübelst, oder fühlst du dich unter Menschen wohler?

Introvertiert Eigenschaften 2: Sozial eher naja

Ohne wertend seien zu wollen, haben introvertierte oft Probleme in sozialen Interaktionen. Seien es Ängste vor den Reaktionen der Leute oder generell einfach keine Ahnung wie man sich in einer Gruppensituation am besten verhält. Wenn du den Großteil des Abends einfach nur alleine in einer Ecke abhängst und mit dem Hund auf der Party spielst, bist du vermutlich eher introviertiert. Ein weiteres Zeichen um zu testen, ob du introvertiert bist: Du haust einfach von der Party ab, ohne jemandem bescheid zu geben, weil dir der Gedanke an die ganzen Interaktionen eher Panik als Freude bereitet.

Introvertiert Eigenschaften 3: Konversationen sind eher nicht dein Ding

Wenn du introvertiert bist, gehört Smalltalk nicht zu deinen Stärken. Es graut dir alleine davor, der Mittelpunkt einer Gesprächsrunde zu sein oder möglichrweise einen Vortrag zu halten. Während andere in solchen Situationen aufgehen, kommt einem introvertierten die Panik.

Introvertiert Eigenschaften 4: Du grübelst

Wir alle sagen manchmal vollkommen bescheuerte Dinge. Ich mache sie gar für das Internet zugänglich. Doch gibt es manche Menschen, die sagen ein falsches Wort innerhalb eines Gespräches und denken wochenlang über ihren Fauxpax nach. Dies ist ein Anzeichen dafür, dass du introvertiert bist. Generell verstärktes Grübeln in jeglicher Situation ist ein Anzeichen für Introvertiertheit. Dinge wie Scham, Peinlichkeiten usw. gehören mit in diese Kategorie.

Introvertiert Eigenschaften 5: Witz des Jahrtausends

Wenn ein introvertierter Mensch einen lustigen Witz gemacht hat, freut er sich meist sein halbes Leben lang darüber. Das hat den Grund, weil er sich einmal getraut hat, aus sich herauszugehen und gleichzeitig dafür noch die Anerkennung anderer erhalten hat. Solche Witze sind eher die Ausnahme als die Regel und somit immer etwas besonderes. Bist du also der witzige und Sprücheklopfende Collegefootbal-Typ, dann bist du eher extrovertiert.

Introvertiert Eigenschaften 6: Alleine unter Menschen

Stelle dir kurz folgendes Szenario in deinem Inneren vor: Du wirst von einem dir bis dato fast unbekannten Mitschüler, Mitkommillitonen oder Arbeitskollegen auf eine Party eingeladen. Jedoch kennst du so gut wie niemanden dort. Wie reagierst du? Fühlst du Freude in dir, dass du neue Leute kennenlernst, oder steigt dir die Angst die Knochen hoch? Wenn du eher panisch auf neue Menschen reagierst, oder alleine auf den Gedanken neue Menschen kennenzulernen, bist du vermutlich eher introvertiert. Wenn du das ändern möchtest, empfehle ich dir diesen Artikel (klick).

Introvertiert Eigenschaften 7: Spontan wie ein Backstein

Den Grad deiner Introvertiertheit kannst du unter anderem anhand deiner Spontanität testen. Jemand der sehr spontan ist und sich jederzeit neuen Situationen umgehend anpasst, scheint eher extrovertiert. Während eine Person, die penibelste Planung benötigt, eher introvertiert ist. Der Rahmen der Planung gibt einem Struktur und das Wissen, was passiert und nicht auf plötzliche Zustände reagieren zu müssen, gibt einem ein Gefühl der Sicherheit. Introvertierte mögen dies, extrovertierte wollen lieber Spontänität.

Introvertiert Eigenschaften 8: Einfühlsam

Kannst du dich gut in Menschen einfühlen und verstehen, was gerade in ihnen abgeht? Dies ist eine Eigenschaft der Introvertierten. Introvertierte Menschen sind sehr empathisch und in der Lage auch kleinste Gefühlschwankungen wahrzunehmen. Dies macht sie selbst ebenfalls sehr gefühlvoll, auch wenn sie es nach außen möglicherweise nicht zeigen können oder wollen.

Introvertiert Eigenschaften 9: Perfekt muss es sein

Neigst du zur Perfektion oder sagst du, wenn das Haus halb steht, wird schon irgendwie passen? Introvertierte neigen verstärkt zur Perfektion und wollen jede Kleinigkeit optimal beenden. Halbe Sachen sind nicht das Ding von Introvertierten. So kann ein introvertierter sich stundenlang mit einer Kleinigkeit beschäftigen, die dem ganzen Projekt den letzen Schliff gibt, aber für einen extrovertierten gar nicht nötig gewesen wäre.

Das waren 9 Eigenschaften, die dir zeigen ob du introvertiert bist! Doch bevor ich den Beitrag beende möchte ich dir etwas Realtalk mit auf den Weg geben:

Realtalk

Jeder von uns ist meiner Ansicht nach ein Mischtyp. Ich persönlich bin ebenfalls introvertiert und war es vor einiger Zeit noch sehr stark. Soziale Interaktionen, Partys oder ähnliches waren mir ein Graus. Jedoch habe ich viel Zeit damit verbracht, meine extrovertierte Seite auszuleben und siehe da, heute quatsche ich in Videos, Podcasts und leite soziale Interaktionen, als wäre ich pure Extrovertiertheit.

Doch letzten Endes geben mir ruhige Momente Energie. Ich bin gerne alleine, schreibe oder lese vor mich hin und habe am besten in dieser Zeit nichts mit Menschen am Hut.

Was ich dir damit mitteilen möchte: Auch wenn du stark introvertiert bist, kannst du jederzeit deine extrovertierte Seite ausleben. Zudem sind introvertierte Eigenschaften nicht schlecht, ganz im Gegenteil. Diese Inhalte entstehen nur, weil ich gerne schreibe. Das tue ich alleine, ganz introvertiert, am morgen. Viele Errungenschaften dieser Welt hätte es ohne introvertierte nie gegeben.

Wenn du lernen willst, wie du als introvertierter in dieser Welt überlebst, haben wir für dich einen Survival Guide geschrieben. In diesem bringen wir dir 3 Schritte bei, die dir helfen deine extrovertierte Seite auszuleben. Trage dich hier ein, um den Survival Guide kostenlos geschickt zu bekommen!

In diesem Sinne: Lade dir den Survival Guide von Max herunter und lebe dein Leben nach eigenen Maßstäben!

Dein Deniz

 

Bist du introvertiert? Diese 9 Eigenschaften zeigen es dir!
Wie gefällt dir der Beitrag?
2019-01-19T10:06:18+00:00

About the Author:

Deniz Deke ist Mitbegründer von Erschaffe dich neu, Autor, Podcaster und Coach. Bekannt ist er vor allem durch seine YouTube Videos und Podcasts zum Thema Persönlichkeitsentwicklung, Glück und Selbstverwirklichung, die in kürzester Zeit mehr als eine Millionen Menschen erreicht haben.

2 Comments

  1. Jens 14. März 2018 at 17:47 - Reply

    Naja, ich finde die meisten Dinger passen nicht. Ich bin introvertiert. Und seh mich da nicht als die Ausnahme.

    zu 2. Soziales: Introvertierte mögen Kommunikation, mit kleinen Gruppen oder Einzelnen. Sie sind keine Sozialphobiker.

    zu 3: Passt so pauschal auch nicht. Sie kommunizieren gerne, nur nicht mit jedem. Der Unterschied zum Extrovertierten ist hauptsächlich, dass es sie Energie kostet. Ich merke das jedes mal, wenn es zu viele Menschen waren, etc, dann brauche ich Ruhe für mich um wieder Kraft zu tanken

    zu 5: Nö, erzähle genug Witze, nur subtiler. Freu mich aber wenn jemand drüber lacht.

    zu 6: Mochte ich früher nicht. Wenns aber ein interessantes Thema gibt und nicht nur ne olle Party, geh ich mittlerweile gerne hin.

    zu 7:Hat nichts mit introvertiertheit zu tun. IMHO ein anderer Persönlichkeitsaspekt. Bin ne introvertierte Socke und liebe Spontanität.

    Dein Fait mag ich wieder mehr. Wobei ich bei den Mischtypen nicht mit dir übereinstimme, aber das ist egal. Als introvertierte ist es schwerer in unserer heutigen Welt. Vieles ist rein auf extrovertierte ausgerichtet bzw die haben Vorteil. Alles was in richtig Darstellung, selbprofilierung, etc geht. Der Extrovertiert machts gerne und tankt Kraft dabei. Der Intorvertierte machts nicht oder ungerne und verliert Kraft. Aber dafür haben sie andere Vorteile 🙂

    • Deniz 15. März 2018 at 8:20 - Reply

      Hi Jens, danke für deinen ausführlichen Kommentar.

      Am Ende des Tages ist auch Introvertiertheit eine sehr individuelle Angelegenheit. Da ist jeder ein wenig anders. Es freut mich, dass du dich mit den einzelnen Punkte auseinandergesetzt hast. Und du hast recht, die heutige Gesellschaft bevorzugt in einige Bereichen sicherlich den Extrovertierten.

      Gruß Deniz

Leave A Comment

Trete unserem kostenlosen Newsletter bei. Bereits mehr als 5.000 Leser:

Kostenloses eBook

Dominiere dein Leben
11 Regeln mit denen du jedes Ziel erreichst

Lade dir das gratis eBook herunter, um zu erfahren welche 11 Regeln meine Coaching-Clienten und ich nutzen, um JEDES Ziel zu erreichen.
Du trägst dich zusätzlich für unseren kostenlosen Newsletter ein.