Erfüllung: Die 7 Gesetze des Universums

Erfüllung im leben Die 7 Gesetze des Universums

Die 7 Gesetzte des Universums: Wie du sie nutzt, um deine Erfüllung zu finden

Es gibt physikalische Gesetze, wie zum Beispiel die Schwerkraft. Genauso gibt es auch Gesetze, die uns mental und emotional beeinflussen und unser Leben steuern. Sie dienen als Wegweiser, um Erfüllung in unserem Leben zu finden. Dazu zählen die 7 Gesetze des Universums. Sie sind auch als hermetische Gesetze bekannt.

Sie wurden bereits 3.000 vor Christus von Hermes Trismegistos gelehrt. Bis heute werden diese Gesetze von verschiedenen Lehrern überall auf der Welt weitergegeben. Die 7 universellen Gesetze helfen uns das Leben besser zu verstehen und die Dinge zu bekommen, nach denen wir streben.

Falls dir das zu sehr nach spirituellem Hokus Pokus klingt, ich bin selbst ein sehr pragmatischer Mensch. Wir schauen uns bei jedem Gesetz konkret an, wie du es für dich nutzen kannst. Und wenn ein Gesetz dabei ist, mit dem du nichts anfangen kannst, dann ist das auch okay. Ich würde selbst nicht jedes Gesetz zu 100% unterschreiben.

Nichts desto trotz hilft dir das Wissen aus diesem Video enorm dir vom Leben zu holen, was du dir wünscht. Egal, ob das eine erfüllende Beziehung, mehr Geld auf dem Bankkonto, ein felsenfestes Selbstvertrauen oder etwas völlig anderes ist.

Lass uns anfangen!

Du möchtest dir das ganze lieber als Video anschauen? Kein Problem! Ich habe dir das Video unter dem Artikel verlinkt.

Gesetz #1: Das Gesetz des Ursprungs

Dieses Gesetz besagt, dass unsere Gedanken unsere Realität erschaffen. Laut Hermes Trismegistos ist alles zuerst feinstoffliche Energie, also ein Gedanke. Irgendwann wird er dann zu grobstofflicher Energie, also Materie.

Wie finde ich durch dieses Gesetz meine Erfüllung?

Letztendlich bedeutet es, dass du dein Leben durch deine Gedanken bestimmst. Jeder Gedanke trägt zu deiner Realität bei. Ein positiver Gedanke sorgt dafür, dass dein Leben besser wird. Ein negativer Gedanke dafür, dass dein Leben schlechter wird.

Viele Menschen versuchen ihre äußeren Umstände zu ändern, wenn sie mit ihrem Leben unzufrieden sind. Sie suchen sich einen neuen Job, kaufen sich ein neues Auto oder wünschen sich einen anderen Partner. Meistens führt das jedoch zu nichts, wenn sie immer noch genauso denken, wie zuvor.

Fast niemand ist sich dieses Gesetzes bewusst, doch jeder von uns ist in einem ständigen Erschaffungsprozess. Es ist deshalb wichtig, welche Gedanken du zulässt. Es liegt in deiner Hand dein Mindset positiv zu halten, deine limitierenden Glaubenssätze zu zerstören und so Stück für Stück mehr Erfüllung in deinem Leben zu finden.

zitat grafik erfüllung 7 gesetze des universums

Gesetz #2: Das Gesetz der Entsprechung

Dieses Gesetz besagt, dass Gleiches immer Gleiches anzieht. Das was du gibst, empfängst du auch wieder.

Konkret heißt das, unsere Innenwelt spiegelt sich im Außen wider. Umgekehrt verstärken unsere äußeren Erfahrungen unsere Überzeugungen im Inneren. Wenn du zum Beispiel wütend bist, dann wirst du auch im Außen mehr Wut wahrnehmen. Das wiederum verstärkt deine Wut im Inneren. Meinst du das wird dich langfristig zu mehr Erfüllung führen? Ich glaube nicht.

Wenn du aber deinen Fokus veränderst und dich ruhig und selbstischer fühlst, wirst du auch im außen mehr Positives wahrnehmen. Und das wiederum verstärkt deine Selbstsicherheit und Ruhe nur noch mehr. Deine äußeren Umstände sind sozusagen der Spiegel deiner inneren Einstellung.

Lass uns dazu eine kurze Übung machen. Frage dich in welchem Lebensbereich du unzufrieden bist. Hast du einen Lebensbereich? Gut, dann stelle dir anschließend die Frage welche inneren Blockaden, Ängste oder Gedanken für deinen Misserfolg verantwortlich sind. Versuche daran zu arbeiten und plötzlich wird es dir viel leichter fallen, auch deine äußeren Umstände zu ändern.

Wir sehen das bei unseren Teilnehmern der Mental Strength Challenge
immer wieder. Sobald wir ihnen ihre mentalen Blockaden aufzeigen und helfen sie zu lösen, werden sie plötzlich in jedem Lebensbereich erfolgreicher.

Das Gesetz der Entsprechung besagt übrigens auch, dass die Intensität deiner Selbstliebe bestimmt, wie viel Liebe du geben und empfangen kannst. Entscheide selbst, ob du das für wahr hältst. Ich finde den Gedanken sehr interessant.

Gesetz #3: Das Gesetz der Schwingung

Alles in diesem Universum ist Energie. Energie bewegt sich immer auf einer bestimmten Frequenz beziehungsweise Schwingung. Wenn du negative Emotionen spürst, befindest du dich auf einer niedrigen Schwingung. Bei Positiven Emotionen auf einer hohen Schwingung. Je höher die Schwingung, auf der du dich befindest, desto wahrscheinlicher werden dir gute Dinge widerfahren und du wirst deine Erfüllung finden.

Je nachdem, ob du dich auf einer Schwingung von Mangel oder Fülle befindest, wirst du die gleiche Schwingung anziehen. Wenn du dir zum Beispiel denkst „Ich möchte unbedingt einen Partner“ dann befindest du dich auf einer Frequenz von Mangel. Wenn du dagegen dankbar dafür bist Single zu sein, dann befindest du dich auf einer Frequenz der Fülle. Dadurch wird es dir wiederum leichter fallen einen Partner zu finden.

Das heißt nicht, dass du deine Probleme ignorieren sollst. Du kennst aber bestimmt einen Menschen, der verzweifelt versucht cool zu wirken und genau dadurch creepy wirkt. Dieser Menschen wäre besser dran, wenn er sich weniger Gedanken macht und sich einfach in seinem inneren selbstbewusst fühlt. Er würde dadurch viel cooler wirken und wäre selbst glücklicher und erfüllter im Leben. Letztendlich erklärt das Gesetz der Schwingung genau das.

Gesetz #4: Das Gesetz der Polarität

Dieses Gesetz besagt, dass alles zwei Pole hat. Die Pole sind jedoch Zustände von ein und derselben Sache. Wärme und Kälte sind Temperaturen. Hass und Liebe sind verschiedene Pole von Gefühlen.

Das heißt konkret:

  1. Dass es für jedes Problem auch eine Lösung gibt
  2. Sobald du versuchst besser zu werden, lässt du auch gleichzeitig den Gegenpol in dein Leben. Viele Menschen vergessen das. Sie wollen zwar erfolgreicher werden, sind aber nicht bereit dafür Opfer zu bringen.
  3. Du kannst selbst bestimmen zu welchem Pol du dich bewegst

Gesetz #5 ist sehr wichtig, wenn du Erfüllung im Leben finden möchtest: Das Gesetz des Rhythmus

Dieses Gesetz besagt, dass alles bestimmen Rhythmen unterliegt. Zum Beispiel Tag & Nacht, Einatmung & Ausatmung und Geburt & Tod. Das heißt, dass nach einer schlechten Zeit auch wieder eine bessere Zeit folgen wird. Das heißt auch, dass du dir nach Anstrengung eine Pause erlauben solltest. Dass du nach einem langen Tag genügend schlafen solltest und so weiter.

Was dieses Gesetz noch besagt ist, dass alles in Bewegung ist. Laut diesem Gesetz lohnt es sich deshalb nicht an Dingen festzuhalten. Nichts ist ewig. Das Leben ist ständige Veränderung.

grafik loslassen erfüllung erschaffe dich neu

Gesetz #6: Das Gesetz von Ursache & Wirkung

Dieses Gesetz besagt, dass es für alles eine Ursache gibt. Laut Hermes gibt es keine Zufälle. Ein Zufall ist lediglich ein Ergebnis, von dem wir die Ursache nicht kennen.

Wenn du in deinem Leben mit Dingen unzufrieden bist, dann frage dich, was die Ursache für diese Dinge war. Frage dich umgekehrt auch, was die Ursache für deine Erfolge war. Indem du darüber reflektierst, gewinnst du wertvolle Erkenntnisse und ziehst fast automatisch mehr Erfüllung in dein Leben.

Gesetz #7: Das Gesetz des Geschlechts

Dieses Gesetz besagt, dass alles im Universum männliche und weibliche Energien hat. Damit ist nicht die Sexualität gemeint, sondern bestimmte Eigenschaften.

Die männliche Energie steht vor allem für Verstand, Machen, Zielorientiertheit, Fokus und Kontrolle. Die weibliche Energie für Intuition, Empfangen, Kreativität und Vertrauen. Laut Hermes müssen wir beide Energie in Einklang bringen, um unser volles Potenzial zu nutzen.

In unserer Gesellschaft leben die meisten Menschen jedoch zu sehr in der weiblichen Energie. Das hat zur Folge, dass sie sich von negativen Emotionen zu sehr steuern lassen. Sie haben Schwierigkeiten ins Machen zu kommen und wenig Selbstwertgefühl.

Mein Kurs für mehr Erfüllung im Leben

Wenn du dich darin wiedererkennst, dann nimm an den kostenlosen Videokurs teil: Die 11 Tage Disziplin Challenge. In diesem 11-tägigen Kurs zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du ins Machen kommst, Selbstwertgefühl aufbaust und deine Ziele erreichst. Um es mit den Worten von Hermes zu sagen, in diesem Kurs lernst du, wie du mehr in deine männliche Energie kommst. Es haben bereits über 5.000 Menschen teilgenommen und es würde mich freuen dich auch dabei zu haben.

Lass‘ krachen!
Dein Deniz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.