Neue Freunde finden – Die Anleitung

Neue Freunde finden – Die Anleitung

Neue Freunde finden ist kein leichtes Unterfangen. Hast du Probleme damit, Freundschaften entstehen zu lassen und diese zu halten? Ist dein Freundeskreis groß genug? Hast du die richtigen Freunde in deinem Leben? Eine Anleitung, wie du neue Freunde findest.

Menschen kennenlernen ist einfach, doch wahre Freundschaften zu finden ist eine Kunst. Natürlich, du kannst dich auf den Zufall verlassen und schauen, was dir das Leben vor die Füße wirft. Doch kannst du ebenfalls aktiv auf die Suche gehen. Wenn du neue Freunde finden möchtest, biete ich dir heute den ein oder anderen Ansatz, um die Suche effektiver und erfolgreicher zu gestalten.

Neue Freunde finden – Wieso?

Neue Freunde finden - Unterstützung

Unterstützen deine Freunde dich ?

Du hast sicherlich einmal von dem berühmten Spruch gehört: „Du bist der Durchschnitt der fünf Menschen, mit denen du dich am meisten umgibst.“. Mit jedem Tag in meinem Leben, wird mir persönlich bewusster, wie wahr dieser Spruch ist. Schaue dir Interviews mit berühmten Personen an. Immer wieder betonen diese, dass es für sie mit am wichtigsten war, die Freunde aus ihrem Leben zu entfernen, die ihnen im Weg standen. Das klingt erst einmal hart. Doch ist es das wirklich? Sollte ein Freund nicht immer zu dir stehen und dir deinen Rücken freihalten? Sollte dich ein Freund nicht tragen können, dich motivieren und dir helfen, deine Ziele zu erreichen und glücklich zu sein? Das Leben ist zu kurz, um sich mit Freunden zu umgeben, die einen negativen Einfluss auf dich haben. Wenn du nicht zu 100% von deinen Freunden überzeugt bist, dann sei eiskalt und suche dir neue, kein Scherz.

Deine Freunde sollten eine Gruppe mit dir bilden, die durch Dick und Dünn geht. Eine Gruppe, der du blind vertrauen kannst. Wenn einer deiner Freunde deine tiefsten Geheimnisse direkt weitererzählt, ist er dann überhaupt dein Freund?

Neue Freunde finden – Messlatte

Neue Freunde finden - Anspruch

Wie hoch liegt deine Messlatte?

Ich sehe immer wieder folgendes Probleme: Die Messlatte für einen guten Freund liegt saumäßig tief. Die Menschen tolerieren von ihren Freunden angelogen, vor anderen schlecht gemacht und in ihren Zielen blockiert zu werden. Warum? Die Messlatte für Freunde liegt einfach zu tief. Das liegt meiner Meinung nach daran, weil die Menschen Angst haben, sie würden keine neuen Freunde finden. Das lässt sie Gründe erfinden wie: „Wir kennen uns schon seit der Schule!“. Das ist schön, aber wenn dein Freund andauernd Mist über dich erzählt, ist es egal wie lange du ihn schon kennst.

Schaue dir glückliche, erfolgreiche Menschen an. Wie sehen ihre Freunde aus? Vermutlich sind diese ebenfalls glücklich und erfolgreich. Von denen wird keiner schlecht über den anderen reden. Und jetzt schau dich an. Bist du unglücklich und bekommst nichts auf die Kette in deinem Leben? Dann schau dir deine Freunde an. Vermutlich werden sie genauso weit sein, wie du es bist. Du bist der Durchschnitt dieser fünf Personen. Ihr werdet alle auf ungefähr demselben Level sein.

Wenn du mehr aus deinem Leben machen willst, suche dir neue Freunde, die dich herausfordern. Suche dir neue Freunde, die dein Leben bereichern. Frage dich jetzt: Bin ich mit meinen jetzigen Freunden glücklich?

Wenn nein, dann gehe dort raus und finde neue Freunde. Doch wie machst du das?

Neue Freunde finden – Definieren

Neue Freunde finden - Perfekter Freund

Wie sieht dein idealer Freund aus?

Zunächst einmal, was ist für dich ein „Freund“? Nach welchen Eigenschaften in einer Person suchst du? Was für Dinge tolerierst du, welche gehen dir gehörig gegen den Strich? Willst du mit deinen Freunden gerne einen „Heben“ oder lieber über Literatur des 19 Jahrhunderts philosophieren? Es ist wichtig zu wissen, was man will. Neue Freunde finden funktioniert. Jedoch bringt es dir nichts, wenn du ohne genaue Vorgabe raus in die Welt gehst. Ansonsten suchst du die Nadel im Heuhaufen.

Es ist wichtig eine klare Zielvorgabe zu besitzen. Das hört sich komisch an, doch um etwas zu finden, muss man erst einmal wissen, wonach man überhaupt sucht. Sobald du genau festlegst, welche Eigenschaften dir bei einem Freund wichtig sind, wirst du diese Menschen viel häufiger in deinem Leben antreffen. Das hat folgenden Grund: Wir besitzen ein sogenanntes retikuläres Aktivierungssystem, kurz RAS. Das Ding gibt es wirklich! Es ist ein Teil in deinem Gehirn, der dafür sorgt, dass du ganz bewusst die Dinge in deiner Umwelt wahrnimmst, auf die du dich fokussierst.

Sagen wir, du möchtest dir einen roten Smart kaufen. Da dieser nun in deinen Fokus gerutscht ist, wirst du auf einmal massenweise Smarts und gar rote Smarts antreffen. Die Anzahl war vorher dieselbe, doch dein retikuläres Aktivierungssystem sorgt für den Effekt, dass du diese jetzt erst in ihrer Menge bewusst wahrnimmst.

Du glaubst mir nicht? Dann konzentriere dich einmal auf alle Dinge in deiner Umgebung, die schwarz sind. Getan?

Jetzt schließe die Augen und denke an jeden Gegenstand in deiner Umgebung, der rot ist. Dir wird wahrscheinlich fast nichts einfallen. Öffne deine Augen und du nimmst nun einige rote Gegenstände wahr, die du vorher nicht wahrgenommen hast. Die nächsten Minuten wirst du wesentlich mehr rote Gegenstände wahrnehmen, weil dein RAS bewusst rote Gegenstände in den Fokus rückt. Du wirst verblüfft sein wie viele rote Gegenstände eigentlich in deiner direkten Umgebung herumliegen.

Dementsprechend ist es wichtig zu wissen, nach was für Menschen du suchst. Diese waren sehr wahrscheinlich schon vorher da, nur nimmst du sie ab dem Punkt erst wahr, an dem du dich darauf fokussierst.

Neue Freunde finden – Ort

Neue Freunde finden an den richtigen Orten

Wo befinden sich deine neuen Freunde?

Gut, sagen wir, du hast festgelegt, dass du nach neuen Freunden suchst, die unternehmerisch aktiv sind, Ziele haben und gerne einen Wein in guter Gesellschaft trinken. Die Frage ist nun, wo findest du diese neuen Freunde?

Mache dir hierzu einige Gedanken. Neue Freunden findest du überall, die Richtigen wirst du jedoch häufiger an bestimmten Orten antreffen als andere. Wie bei der Partnersuche, ist es wichtig, darüber nachzudenken, wo deine neuen Freunde sich befinden könnten. Du wirst sehr wahrscheinlich beim freitäglichen Besäufnis in der Dorfdiskothek keine neuen Freunde finden, die auf stoische Literatur und Jazz stehen. Klar, es wird einen unter tausend Menschen geben. Aber wie gesagt, es ähnelt der Suche nach der Nadel im Heuhaufen.

Doch wir möchten deine Chancen erhöhen, die richtigen neuen Freunde zu finden. Dementsprechend ist es wichtig zu wissen, wo du dich herumtreiben solltest. Fangen wir bei dem Punkt „unternehmerisch aktiv“ an. Die Frage lautet nun: Wo findest du unternehmerisch aktive neue Freunde?

Spontan fallen mir alle möglichen Entrepreneur Clubs ein, Meet-Ups zu unternehmerischen Dingen, Messen, Vorlesungen, Career-Treffen, Universitätsgruppen… Hierzu solltest du dir einige Gedanken machen. Google nach bestimmten Orten in deiner Gegend, die beliebt für bestimmte Dinge sind. Du wirst an einigen Stellen mehr unternehmerisch aktive Menschen finden, als an anderen.

Um das Beispiel zum neuen Freunde finden konkreter werden zu lassen, schauen wir uns noch den Punkt „Wein in guter Gesellschaft trinken“ an. Wo könntest du nun Menschen finden, die gerne einen Wein trinken in guter Gesellschaft trinken?

Persönlich würde ich vermuten, dass solche Leute gerne in gehobeneren Weinläden unterwegs sind und bei diversen Weinverkostungen. Neue Freunde finden bedeutet diese Dinge auszuprobieren. Gehe hin und schaue dir an, wen du dort anfindest. Sind es Menschen, die dich interessieren und dein Leben bereichern?

Interessanterweise findet man oft sehr harmonische Charaktere an bestimmten Orten. So wird beispielsweise ein unternehmerisch aktiver Mensch mit höherer Wahrscheinlichkeit dieselben Werte vertreten, wie du es tust, wenn du denn ein unternehmerisch aktiver Mensch bist. Er wird ebenfalls Ziele haben und einen hohen Wert auf Weiterbildung legen. Sprich: Oft ähneln sich die Menschen, die sich in bestimmten Szenen oder Interessengruppen befinden, vom Kleidungsstil bis hin zu den eigenen Werten.

Somit ist das neue Freunde finden relativ einfach, wenn du einmal die richtigen Orte und Gruppen gefunden hast, an denen du fündig wirst.

Neue Freunde finden – Grundlagen

In meinem letzten Beitrag habe ich dir gezeigt, wie du eine sozialere Person werden kannst. Solltest du diesen Beitrag noch nicht gelesen haben, empfehle ich dir, dies nachzuholen und daran zu arbeiten. Denn wenn du eine generell soziale Person bist, wird es dir relativ leicht fallen, neue Personen zu treffen und Freundschaften zu schließen.

Du hast dich mit dem Thema „Sozial werden“ befasst? Dann kannst du nun beginnen, neue Freunde zu finden! Generell, ist es wichtig, dass du übst. Du wirst nur sozial, wenn du raus in die Welt gehst und täglich mit Menschen interagierst. Erst wenn es die normalste Sache der Welt ist, wird es ein unglaublich einfacher Prozess für dich, neue Freunde zu finden. Ansonsten wird es immer wieder gewisse Überwindung kosten, auf neue Freunde zu zugehen.

Falls es dir schwer fällt sozial Interaktiv zu sein, quatsche mit den Kassierern, Kellnern und Servicemitarbeitern dieser Welt. Diese werden sehr vermutlich erfreut daran sein, dass du ihren langweiligen Alltag etwas aufpeppst und gleichzeitig werden sie meist dafür bezahlt höflich zu dir zu sein.

Neue Freunde finden – Das Geheimnis

Du bist einigermaßen sozial, gehst in deiner Freizeit an die richtigen Orte und weißt, nach was für neuen Freunden du suchst. Ganz ehrlich: Das ist alles.

Ich kann und will dir keine Formel geben um neue Freunde zu finden. Du sollst dich nicht verstellen und dir irgendein „7 Schritte Programm für das neue Freunde finden“ aneignen. Das Geheimnis ist folgendes:

Du gehst dort raus und unterhältst dich an den richtigen Orten, mit den richtigen Personen. Die Chancen, dass das neue Freunde finden dort erfolgreich sein wird, ist sehr hoch. Du wirst nämlich sehr wahrscheinlich mit vielen dort befindlichen Menschen dieselben Interessen teilen, auf derselben Wellenlänge sein und somit ein bereicherndes Gespräch haben.

Wenn du ernsthaft an den Menschen interessierst bist, ergibt sich alles von selbst. Du musst dir keine zwanghaften Erfolge in Aussicht stellen. Neue Freunde finden sollte ein spaßiger Prozess sein. Im Endeffekt triffst du einfach nur Menschen, die du gerne näher kennenlernen möchtest. Wenn du sie interessant finden solltest, ergibt sich der Rest von alleine und ihr werdet möglicherweise neue Freunde.

Neue Freunde finden – Tücken

Einige Punkte möchte ich dir dennoch mit auf den Weg geben, die ich persönlich sehr nervig finde und meiner Meinung nach einen Menschen unsympathisch machen. Zum einen wirst du Probleme haben, wenn du vor neuen Freunden andauernd von dir erzählst. Gebe den Menschen Raum, höre aufrichtig zu und schaue dir an, ob dieser Mensch für dich von Interesse ist.

Des Weiteren wirkt es verzweifelt, wenn du in den folgenden Tagen jeden Tag deine neuen Freunde anschreibst und auf ein weiteres Treffen pochst. Das zeigt nur, wie sehr du neue Freunde suchst und brauchst und strahlt eine gewisse Abhängigkeit aus, die bei selbstbewussten Menschen eher unattraktiv wirkt. Klar, du sollst immer den ersten Schritt machen. Schreib deine neuen Freunde an und schlage ihnen ein neues Treffen vor. Wenn sie Interesse haben, werden sie darauf eingehen, wenn nicht, dann lass sie eine Alternative vorschlagen und gebe ihnen Zeit.

Entweder sie sind ebenfalls an einem Treffen mit dir interessiert oder du gehst raus neue Freunde finden.

Im Prinzip gibt es nur eine Formel: Wissen für wen und was man sich interessiert und damit raus in die Welt gehen.

Du wirst neue Freunde treffen, bei denen klickt es einfach und andere Menschen, mit denen du ein nettes Gespräch hast, aber keine Freundschaften schließt. Das ist bei der Partnersuche ähnlich. Letzten Endes läuft es immer wieder auf die emotionale Verbindung zwischen zwei Menschen hinaus, die jedoch nur stattfindet, wenn es gewisse Schnittpunkte in der Wertvorstellung gibt. Diesen Prozess unterstützt du mit der dir heute dargestellten Anleitung.

Neue Freunde finden – Eine letzte Sache

Neue Freunden finden sich leicht mit einem interessanten Leben

Hast du ein interessantes Leben?

Bevor ich für heute meine Tastatur beiseitelege, möchte ich dir noch eine Sache mit auf den Weg geben. Wenn du nach interessanten Persönlichkeiten in deinem Freundeskreis suchst, solltest du erst einmal selbst, eine interessante Persönlichkeit werden. Hast du dir schon einmal die Frage gestellt, was du den Menschen in deiner Umgebung für einen Wert liefern kannst?

Damit meine ich nicht, dass du den Menschen die Schuhe putzen sollst. Sondern: Ist dein Leben so interessant, dass andere Menschen gerne ein Teil davon wären? Wenn ja, dann ziehst du automatisch neue Menschen in dein Leben. Doch keine Sorge, um neue Freunde finden zu können, brauchst du kein Actionfilmleben.

Für den Anfang ist es ausreichend, wenn du deinen neuen Freunden ehrlich das Gefühl gibst, gehört, respektiert und geliebt zu werden. Am Ende des Tages läuft alles auf Gefühle hinaus und wenn Menschen sich in deiner Umgebung wohlfühlen, ist das die halbe Miete. Ich lege dir deswegen wirklich näher ans Herz, dir meinen Artikel zum sozialer werden durchzulesen.

Dennoch: Versuche ein attraktives Leben aufzubauen. Wenn du den ganzen Tag vor dem Fernseher sitzt und nichts auf die Reihe bekommst, warum sollten Menschen, die ein interessantes und aufregendes Leben haben, mit dir befreundet sein? Baue dir sukzessive das Leben auf, welches für dich attraktiv ist (dabei können wir dir helfen: Klicke hier!).

Neue Freunde finden wird damit sehr, sehr viel einfacher und natürlicher. Rein von der Logik her: Du hast ein attraktives Leben und bist ein sozialer Mensch, wie kannst du da keine neuen Freunde finden? Letzten Endes läuft es damit auf diese beiden Aspekte hinaus: Baue dir ein attraktives Leben auf und werde ein sozialerer Mensch. Ansonsten bist du gezwungen aktiv auf die Suche zu gehen.

Kleine Warnung: Werde bloß keiner dieser „Networking-Roboter“, der durch die Gegend läuft und so viele Kontakte wie möglich sammeln will, damit er aus seinen „Freunden“ irgendeinen Nutzen ziehen kann. Das merken Menschen und „networken“ nur mit dir, weil sie möglicherweise ebenfalls einen Nutzen aus dir ziehen können. Somit seid ihr nur in einer Zweckfreundschaft, die dir fast keinen Mehrwert für dein Leben bietet. Du bekommst immer nur das, was du suchst…

In diesem Sinne: Gehe raus neue Freunde finden!

In Liebe,

dein Deniz

2017-06-19T07:34:21+00:00

About the Author:

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

Leave A Comment