Lebe bewusst – Nutze deine Chancen

Lebe bewusst – Nutze deine Chancen

Wer kann von sich behaupten, dass er sein Leben bewusst lebt? Sein Leben bewusst zu Leben ist heute eine große Schwierigkeit, da wir in unserem Trott gefangen sind. Alles ist auf Zeitmanagement ausgelegt und läuft voll automatisch.

Oft werden wir durch Tragödien aus unserem Trott herausgerissen. Dann schaffen wir es uns auf das zu besinnen, was wirklich zählt. Die meiste Zeit aber, schaffen wir es kaum, die Schönheit des Moments zu genießen und dankbar für die Menschen um uns herum zu sein.

Finde das positive in Schicksalsschlägen

Wir alle erleben Tragödien, Dinge die für niemanden von uns schön sind. Es sind Dinge, die wir kaum verstehen können. Der Tod, Krankheiten oder Katastrophen gehören leider zum Leben dazu. Wir alle müssen ab und an unter solchen Umständen leiden. Wir haben aber die Möglichkeit das positive in solchen Geschichten zu sehen.

Ein Beispiel:

Ein geliebter Mensch aus deinem Umfeld stirbt. Natürlich ist es hart, jeder von uns musste so etwas schon mal durchmachen. Auf die Reaktion kommt es an. Wenn du nun denkst, „ich freue mich, dass die Erde auf der mein geliebter Mensch lachte und lief, auch meine Erde war. Darum will ich nicht über den Tod trauern, sondern dankbar sei für die Zeit, die wir gemeinsam hatten.“

Sobald du anfängst dankbar zu sein, wird sich deine traurige Stimmung ändern. Du fängst vielleicht an, dich über vergangene Zeiten zu freuen.

Sehe die Schönheit des Augenblicks

In der heutigen Zeit sehen wir fast alles als selbstverständlich an. Wir denken wir haben zu viel Zeit und denken wir sind unsterblich. Wir sehen kaum, wie wertvoll jede Begegnung und jeder Augenblick mit jedem Menschen ist. Wir sollten jeden Augenblick, den wir erleben als ein Geschenk wahrnehmen. Ich weiß, es ist schwer, wir sind zu sehr mit unseren Sorgen und Ängsten beschäftigt, als das wir bewusst Leben könnten. Dabei ist alles eine Frage der Einstellung. Überlege dir, was ist in ein paar Monaten von deinem Problem noch übrig? Wahrscheinlich nichts mehr. Wir neigen dazu, dass wir vieles überbewerten und in uns hineinfressen. Was bleibt uns also im Leben? Momente, die unser Herz berühren. Es sind die besonderen Momente, die uns mit Glück und Frieden beschenken. Durch die Hektik der heutigen Gesellschaften, laufen wir leider zu oft dran vorbei, anstatt bewusst zu sein.

Du brauchst Auszeiten

Pausen geben uns die Möglichkeit zu Stille und zur Besinnung auf das Wesentliche. Wenn die Zeit einmal „langsamer“ läuft können wir bewusster und intensiver Leben. Mit Abstand von dem eigentlichen Tagesgeschäft schaffen wir es uns Dinge bewusst zu machen. Außerdem haben wir so die Chance uns einmal ausführlich mit uns selbst zu beschäftigen. Uns zu reflektieren, um wieder in unsere Mitte zu kommen. Wenn du dir also eine Auszeit nimmst, kannst du wieder zu dir finden und dich mit deinen Werten befassen. Durch den Strom des „Wichtigen“ verlieren wir uns oft selber. Wir haben nur noch unsere Arbeit im Kopf und laufen auf Hochtouren, um etwas leisten zu können. Oft sind wir an dem Punkt, an dem wir eigentlich eine Auszeit brauchen aber einfach weitermachen. Ich finde, gehen wir einen Schritt zurück und nehmen uns eine Auszeit, können wir, wenn es weiter geht sogar noch konzentrierter und produktiver arbeiten.

Lebe den heutigen Tag bewusst

Wir leben in der heutigen Zeit entweder in der Vergangenheit oder in der Zukunft. Wir genießen kaum mehr den Moment und sind bewusst. Wir bereuen die Vergangenheit oder wollen immer zu die Zukunft planen. Oftmals verstreichen wir selber damit unsere Chancen. Stell dir vor, an dir läuft dein Traummann/Traumfrau vorbei und du hängst in der Vergangenheit bei einer uralten Story. Du nimmst dein Glück gar nicht war und lässt ihn/sie einfach vorbei ziehen. Jeder Tag ist einzigartig, jeder Tag bietet etwas Besonderes. Wir haben jeden Tag die Wahl und können unsere Zeit mit Menschen teilen, die uns am Herzen liegen. Wir haben die Möglichkeit bewusst zu Leben und glücklich zu sein, an unseren Träumen und Zielen zu arbeiten. Es hängt von deiner Sichtweise ab, wie du jeden Tag lebst. Das schlimmste, das dir heute passieren kann, ist, ein schönen, glücklichen Tag zu haben. Lebe bewusst und schaffe dir goldene Momente.

Sei Dankbar

Dankbarkeit trägt zu unserem täglichen Glück bei. Dankbarkeit lässt dich bewusst werden. Sei Dankbar für jeden Moment und erkenne ihn als wunder. Dankbarkeit kannst du für vieles zeigen.

  • Menschen in deinem Umfeld
  • Schöne Momente
  • Deine Gesundheit
  • Du hast ein Dach über dem Kopf
  • Du kannst sehen und hören

Diese Liste lässt sich beliebig verlängern. Du siehst es gibt viele Dinge für die du dankbar sein kannst. Andere Menschen auf dieser Erde können von solch einer Situation nur träumen. Du bist in einer guten Ausgangslage.

5 Tipps, um bewusster zu Leben:


Genieße jeden Tag als eine einmalige Chance. Der Tag kommt nicht wieder, die Zeit verrinnt in der Sanduhr. Sei bewusst. Schätze die Menschen in deiner Umgebung. Gewinne Kraft aus Auszeiten, die du dir gezielt nimmst. Sei dankbar für alles, was dir im Leben widerfährt. Alles hat seinen Sinn und fügt sich am Ende des Tages. Ein bewusstes Leben macht mehr Spaß, als das Leben vorüber ziehen zu lassen. Werde bewusst.

2017-04-21T09:58:15+00:00

About the Author:

„Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“ – Jiddu Krishnamurti

Leave A Comment