Du hast Dich sicherlich schon einmal gefragt was der Unterschied zwischen erfolgreichen und erfolglosen, zwischen glücklichen und unglücklichen Menschen ist.

Ein wichtiger Punkt, der diese beiden Persönlichkeiten unterscheidet, ist die innere Einstellung.

Was macht den erfolgreichen, glücklichen, liebenden Menschen aus?

Der erfolgreiche Mensch lässt sich niemals von seinen Zielen abbringen, weiß genau was er im Leben will. Er geht den Weg, der ihn dahin bringt. Er schmollt nicht über vertarne Chancen und Rückschläge. Die Schuld sucht er stehts bei sich selbst, denn er weiß, dass er seines eigenen Glückes Schmied ist.

Ist der erfolgreiche Mensch gierig, hinterlistig und nutzt eiskalt seine Chancen? Nein! Immer zu erkennt er den Erfolg anderer an und freut sich für sie, denn er weiß, dass es genug Reichtum und Glück für Alle gibt. Ein Mensch der negativ über den Erfolg anderer Menschen denkt, fühlt sich nur selber schlecht, denn der gegenüber wird damit zu keiner Zeit belastet.

Du läufst die Straße entlang und siehst eine Person in einem Lamborghini. In Dir steigt der Neid langsam aber sicher auf.

Der Kerl muss Dealer sein!

Niemals hat er dieses Auto ehrlich verdient!

Seine Eltern sind bestimmt reich!

Egal wie, immer zu läuft es darauf hinaus dass der Kerl sein Auto nicht verdient hat.

Nur wer fühlt sich jetzt negativ? Den Kerl wird es zu keiner Zeit interessieren denn er sitzt glücklich hinter dem Lenkrad und weiß, dass er seine Träume verwirklicht.

Du hingegen fühlst dich möglicherweise wütend, zumindest nicht glücklich. Hier haben wir den Knackpunkt. Niemals gelangst Du selbst zu Reichtum, Glück und Freude, wenn Du Dich nicht an dem Erfolg anderer Personen erfreust.

Erfolgreiche Menschen nehmen sich so eine Situation zum Ansporn.

Freuen sich und sagen: „Da will ich auch hin!“.

Fast alle erfolgreichen Menschen lesen Biographien anderer erfolgreicher Menschen. Sie lernen aus dem Erfolg der Anderen und erreichen auf diese Weise eigenen Erfolg.

Glück erreichen wir auf selbigem Wege.

Pessimismus, Angst, Neid, Hass, Eifersucht, Zynismus, Trauer, Wut, Zweifel und noch viel mehr hindern Dich an deinem Glück. Eine negativ getränkte Seele wird nie glücklich.

Lerne Deinen Verstand auf das positive zu lenken. Genieße die Momente die Dir das Leben schenkt. Lerne Dein Leben zu lieben, sei dankbar.

In der Persönlichkeitsentwicklung ist dies einer der wichtigsten Bausteine. Deine Veränderung sollte auf einem stabilen Fundament gebaut werden.

Dieses Fundament ist Deine innere Einstellung.

„Das Leben eines Menschen ist, was seine Gedanken aus ihm machen.“
Mark Aurel
„Ob du denkst, du kannst es, oder du kannst es nicht: Du wirst auf jeden Fall recht behalten.“
Henry Ford

„Wir sind, was wir denken. Alles, was wir sind, entsteht in unseren Gedanken. Mit unseren Gedanken erschaffen wir die Welt.“
Buddha

Ich könnte noch Millionen Zitate von berühmten, erfolgreichen und glücklichen Menschen herauspicken die die Welt verändert haben, doch ich denke Du verstehst worauf es hinausläuft.

Persönlichkeitsentwicklung und wahrhaftige Veränderung ist hart und dauert seine Zeit. Jede Entwicklung ist ein Prozess der Dich vor Widerstände stellt.

Durch diese Widerstände bekommst du die Möglichkeit dein Potential zu entfalten.

Passe dich den Widerständen an.

„Be water, my friend!“
Bruce Lee
Ich persönlich war ein zynischer Mensch. Man hat eine unglaublich negative Geisteshaltung gegenüber der Welt.

In etwa so:

Das Leben ist hart und kotzt mich an. Egal wie sehr ich mich bemühe, am Ende erkennt es sowieso niemand an.  Die Leute um mich herum verraten mich sobald sie es für nötig halten, Vertrauen und Liebe sind eine Illusion der Hollywood-Industrie.

Ich schaffe dies und das nicht.

Diese/r Frau/Mann ist zu gut für mich.

Ich kann das nicht.

Den Spaß kann man stundenlang fortführen, bringt Dich aber nirgendwo hin wo es schön ist.

Jetzt fragst Du Dich sicher:

„Alles klar. Ist ja schön und toll, dass man positiv denken soll. Sagt mir auch jedes Zen-Hörbuch/Erfolgsbuch/etc. Nur sobald mir der nächste Idiot die Vorfahrt nimmt, gerate ich wieder in Rage.“

Ich möchte Dir im nächsten Artikel ein Werkzeug mit auf den Weg geben.

Dieses Mal ist es ein „Dankbarkeitstagebuch“.

 

Hat Dir der Artikel gefallen? Konnte er Dich in Deinem Leben weiterbringen? Schreib uns doch in die Kommentare wie Du ihn fandst!

 

Kategorien: Körper und Geist

Deniz

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

0 Gedanken zu „Die innere Einstellung – Das Fundament“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Beziehungen

Geben – Für eine harmonische Beziehung

Pflegst du eine gute Beziehung zu deinen Mitmenschen? Oder bist du jemand der sein Umfeld gnadenlos aussaugt und ihm nichts zurückgibt?

Körper und Geist

Lebe bewusst – Nutze deine Chancen

Wer kann von sich behaupten, dass er sein Leben bewusst lebt? Sein Leben bewusst zu Leben ist heute eine große Schwierigkeit, da wir in unserem Trott gefangen sind. Alles ist auf Zeitmanagement ausgelegt und läuft Weiterlesen …

Beziehungen

Synergie – Der Schlüssel zu mehr Erfolg!

Synergie. Was ist Synergie? Welchen Vorteil bietet uns Synergie? Und wie können wir sie überhaupt richtig nutzen? Synergie bringt uns zu konstantem Erfolg im privaten und beruflichen Bereich.

%d Bloggern gefällt das: