Dein Tod und wie du dich davor bewahren kannst

Dein Tod und wie du dich davor bewahren kannst

Zugegeben, eine etwas reißerische Überschrift, doch würdest du nicht alles an Kraft aufbringen, jeglichen Funken Energie dafür verwenden, deinen Tod zu verhindern, wenn es in deiner Macht stehen würde? Was ist wenn ich dir sage, dass es möglich ist?

Habe ich deine Aufmerksamkeit?

Dein Tod kann viele Formen annehmen. Dein Körper, dein Herz, deine Seele oder dein Verstand können sterben. Diese Dinge sollten gesund seien, vor Energie und Lebendigkeit sprühen.
Der Tod per se, ist unausweichlich, wie es danach mit uns weitergeht, sei dahin gestellt, doch du
kannst dein Leben verlängern!

Ist der vollkommen verrückt?

Vielleicht. Was ist wenn ich dir sagen würde, es gibt einen Schatz voller Erfahrungen, voller Wissen, Momente, die schon durchlebt wurden, von tausenden Menschen und du darfst frei darauf zurückgreifen.

Sagen wir, du möchtest ein Unternehmen aufbauen. Du kannst nun den Weg wählen, auf dem du alle Fehler einmal selber machst und daraus lernst, oder du lernst aus den Fehlern von Personen, die diesen Weg schon gegangen sind!

Wie unglaublich viel Mühe, Aufwand, Schweiß und Herzblut man dadurch sparen kann und allem voran noch Zeit!

Wo finde ich diese Quelle des Wissens?

Überall. Im Internet, in Geschäften und auf dem Trödelmarkt.

Ich rede von Büchern!

Was? Aber Bücher sind so dick und langweilig…

Bücher sind essentiell für deine Persönlichkeitsentwicklung! Für deinen Erfolg, deine Veränderung, deine Entwicklung, dein Wachstum und deine Gesundheit!

  • Du erlangst an Kreativität, Wissen, Moralvorstellungen. Du erhältst die Möglichkeit von Mentoren zu lernen, die schon lange das zeitliche gesegnet haben, ihre Erfahrungen aber für die Ewigkeit hinterlassen.
  • Du hast die Möglichkeit, den Weg von Steve Jobs auswendig zu lernen oder einen Einblick zu erlangen, wie Albert Einstein sein Leben der Physik widmete. Ihre Erfolge haben Spuren in der Welt hinterlassen, nutze diese Erfahrungen!

Erfolgreiche Menschen studieren andere erfolgreiche Menschen.

Es gibt abertausende an Biographien auf dem Markt, die eine Erfolgsstory schreiben. Schau dir welche an, die zu deinen Visionen passen.

  • Du willst mit Reisen Geld verdienen? Suche dir eine passende Biographie von jemandem der das Ziel schon erreicht hat!
  • Du willst ein Unternehmen Gründen? Suche dir eine passende Biographie!
  • Du willst ein Buch schreiben? Suche dir eine passende Biographie!

Suche dir dein Vorbild, kopiere ihre Routinen, Rituale und lerne aus ihren Fehlern.

Aber soll ich nicht meinen eigenen Weg gehen?

Auf jeden Fall! Du wirst jedoch merken, was zu dir passt und was nicht. Nur weil jemand für den Erfolg seine engsten Freunde hintergangen hat, musst du dich noch lange nicht genauso verhalten. Schau ob seine Wege mit deiner Weltanschauung übereinstimmen, kombiniere verschiedene Wege von verschiedensten erfolgreichen Personen und kreiere gänzlich Neue.

Letztendlich gehst du immer deinen eigenen Weg. Die Vorlagen sollen dir nur als Kompass dienen, als Hilfestellung.

Denn wieso schwerer, wenn es auch einfacher geht?

 

Gut, gibt es sonst noch Gründe die für Bücher sprechen?

Nicht ohne Grund fanden in der Vergangenheit, wie zum Beispiel in der schrecklichen Zeit unter der nationalsozialistischen Regierung, Bücherverbrennungen statt.
Bücher enthalten Gedankengut, welches einem kranken Regime wie dem von damals, gefährlich werden konnte. Aus diesem Grund verbrannte man die Bücher, verfolgte die Autoren.
Das gemeine Volk sollte nicht zum eigenen Verstand greifen…
Ich denke nicht, dass du nun Angst vor einer weiteren Bücherverbrennung haben solltest.

Es soll dir bewusst machen, welch eine Macht Wissen besitzen kann.

Es gibt jedoch noch weitere interessante Aspekte an Büchern!

  • Warren Buffett beispielsweise, verwendet nach eigenen Aussagen 80% seiner Zeit mit Lesen. Zu Beginn seiner Karriere las er 1000 Seiten(!) am Tag(!). Eine unfassbare Menge. Heute besitzt er mit 62 Milliarden Dollar ein kleines Vermögen. Er ist sich über die Macht der Bücher bewusst. Ich bin sicher, dass Bücher einen großen Anteil an seinem Erfolg hatten.

Bist du auch bereit soviel zu Lesen?
Für eine Milliarde würde das wahrscheinlich jeder von uns ohne zu zögern unterschreiben!

  • Im Gegensatz zum Fernsehen, schenkt dir das Lesen viele Informationen, Ideen und regt deine Kreativität an. Es lässt deinen Verstand arbeiten. Zudem hält dich lesen fit. Studien haben gezeigt, dass Senioren die regelmäßig viel lesen, seltener an Altersdemenz leiden!

Nicht nur für Erfolg und Gesundheit sind Bücher essentiell, sondern auch für deine Persönlichkeitsentwicklung!

  • Bücher liefern dir immer neues Material, neue Wege auszuprobieren, Methoden dein Unterbewusstsein zu stärken, dich selbst zu reflektieren, zu Wachsen und noch viel mehr.
  • Gehe dazu die Top Autoren unserer Zeit durch, wie Napoleon Hill, Stephen Covey, Wayne Dyer, Eckhart Tolle…
  • Neben dem Lesen ist jedoch auch das aufmerksame Umsetzen gefragt. Die meisten Menschen lesen Bücher, überlesen aber Aufforderungen, Dinge sofort in die Tat umzusetzen. Sicherlich kennst du es.

Besonders in der Persönlichkeitsentwicklung ist dies ein fataler Fehler!

  • Setze die Aufforderungen in die Tat um. Lege das Buch beiseite und mache die Übungen.
    Belohne dich danach, um deinem Verstand positive Bestätigung zu geben und konditioniere dich somit auf dieses Verhalten.

Ermahnend möchte ich noch erwähnen: Entwickle einen kritischen Blick!

  • Akzeptiere nicht jedes geschriebene Wort. Nehme nur die Dinge an, mit denen du dich auch identifizieren kannst, nutze dies aber in keinem Falle als Ausrede!

Meine Erfahrungen mit Büchern:

Ich persönlich konnte Lesen nie leiden. Ich empfand es als anstrengend, nutzlos und langweilig. Trotz allem beschäftigte ich mich eines Tages mit meiner Persönlichkeit und wusste, dass es keinen Umweg gibt. Bücher müssen gelesen werden. Daraufhin lernte ich Bücher zu lieben. Ich bin kein Freund von E-books. Gerne habe ich ein Buch in der Hand, welches ich riechen, fühlen und sehen kann. Auf diese Weise werden mehr Sinne angesprochen. Es muss natürlich jeder für sich selbst entscheiden, welche Form einem besser gefällt.

Mit einiger Zeit des Lesens, verbesserte sich mein Vokabular, meine Lesegeschwindigkeit wurde rasanter, das Verständnis der Texte erhöhte sich und die Aussprache nahm angenehmere Züge an.
Zudem wurde ich kreativer und entdeckte die Leidenschaft für das Schreiben.

Ich habe Bücher lieben gelernt und habe es mir zu Routine gemacht jeden Tag mindestens zehn Seiten zu lesen, mich durchgehend weiterzubilden, neues kennenzulernen, neue Welten zu entdecken und eines Tages selber ein Buch zu schreiben. Bei den zehn Seiten bleibt es selten, es werden manchmal über 200, jedoch sieht mein Verstand in der Routine „Zehn Seiten lesen“ die kleinere Hürde.

Auch in tausenden Jahren werden die Werke unserer Zeit noch bestand haben, so wie wir Zugriff auf das Wissen von vor tausenden Jahren haben.

Nimm ein Buch in die Hand! Lese und halte deinen Verstand frisch und deine Seele lebendig!

Wie sind deine Erfahrungen mit Büchern? Welches sind deine Lieblingsbücher? Schreib uns doch in die Kommentare!

Noch keine Bücherideen? Dann empfehle ich dir [Gesetze der Gewinner – Bodo Schäfer]

Du stehst auf tägliche Motivation und inspirierende Zitate? Folge uns auf Instagram und Twitter, um immer auf dem neusten Stand zu sein!

Quellen:
Lesen bildet
Forbes

2016-08-12T20:10:56+00:00

About the Author:

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

Leave A Comment