Deine einzige Chance…

Steht dir deine Angst im Weg? Machst Du Entscheidungen von ihr abhängig? Du hast dir so vieles vorgenommen, doch irgendwie machst Du es doch nicht?

Dann habe ich eine kleine Kurzgeschichte für dich! Sie motiviert dich, manchmal den Schritt zu machen, den Du dich nie traust zu wagen, aber lies selbst:

Es ist ein sonniger Tag. Ich verlasse mein Haus. Der Wind weht mir gegen mein Gesicht. Nicht diese Art Wind, der störend ist, nein, eine angenehme Brise. Die kühle Frische berührt meine Haut und der Geruch des Regens, von vor einigen Stunden, liegt noch in der Luft.

Mein Ziel ist die Stadt. Die Bahn ist wieder zu spät. Nach neun Minuten trudelt sie ein. Endlich. Wurde auch Zeit, hab‘ noch viel vor.
Scheint trotzdem ein guter Tag zu werden. Drei Sitzreihen links neben der Tür, durch die ich gerade gegangen bin, sind zwei gegenüberliegen Sitze frei. In Fahrtrichtung sitzt es sich am Besten. Mit dem Strom ist irgendwie doch entspannter.

Ein Blick aus dem Fenster, verrät mir die Schönheit der Stadt. Der Frühling lässt die Bäume blühen. Ein Anblick tausend bunter Farben lässt mich die Tristesse des Winters vergessen.

Ein Ruckeln. Die Bahn beginnt sich zu bewegen.

Mein verträumter Blick aus dem Fenster lässt die Farben verschwimmen.

Durchsage. Nächster Halt.

Mein Ziel liegt weiter weg.

Wieder ein Ruckeln. Weiter gehts..

Durchsage. Nächter Halt.

Ruckeln. Und weiter…

Plötzlich ist irgendetwas anders. Mein Blick bewegt sich in Richtung Türe und eine bezaubernde Frau betritt die Bahn. Ihr Blick wandert in meine Richtung, die Schritte ebenfalls. Mein Atem beschleunigt sich, läuft sie etwa auf mich zu?

Sie schnappt sich den Sitz der mir gegenüber liegt, schenkt mir beim Hinsetzen ein leichtes, verstecktes und dennoch voller Anmut strahlendes Lächeln.

Verängstigt schaue ich in ihr, sich im Fenster spiegelndes, Bild, welches sämtliche Farben der Stadt überstrahlt.

Diese wundervolle caramelfarbene Haut, ihre vollen, leicht rötlichen, Lippen. Ich erkenne ihre Augen, sie schauen aus, wie das Spiegelbild des tiefsten Ozeans. Ich liebe das Meer, die Sonne und den Horizont. Diese unendlichen Weiten…

Ruckeln.

Über ihrer linke Wange zeichnet sich ein kleines Muttermal ab, welches ihr eine gewisse Unvollkommenheit gibt, die sie noch perfekter erscheinen lässt…

Ich kenne sie nicht, doch spüre ihre Wärme, ihr Herz und nichts wäre mir lieber als diese wundersame Person kennenzulernen.

Wenn ich einfach „Hi“ sagen würde, es würde sich alles von alleine ergeben, das Schicksal würde seinen Lauf nehmen. Doch es sind verdammt viele Leute in der Bahn.. Was ist wenn die alle mitbekommen wie ich abgewiesen werden?

Durchsage.Nächster Halt.

Und wenn sie Kinder hat?

Ruckeln.

Bin ich überhaupt bereit für Kinder? Kinder sind eine große Verantwortung und ich bin gerade erst dabei mein Leben auf die Reihe zu bekommen?

Durchsage. Nächster Halt.

Egal, ich frage sie jetzt! Sie schaut doch andauernd zu mir! Sie möchte dass ich den ersten Schritt mache.

Ruckeln.

Doch dieses komische Gefühl in meinem Bauch, ich will, doch ich kann nicht…

Durchsage.

Auf einmal steht sie auf, schaut mir ein letztes Mal in die Augen, sie funkeln leicht. Ihr wunderschönes, nussbraunes Haar verschwindet hinter der nächsten Ecke.

Die Chance vergeben.

Fast hätte ich sie gefragt, aber dann doch nicht.

Fast halt.

Werde ich sie wieder sehen? Wahrscheinlich nicht.

Sie hatte etwas besonderes an sich, vielleicht die eine Frau unter Tausenden, aber wer weiß das schon.

Nächstes mal bestimmt!

Oder vielleicht!

Immerhin kann ich sagen es wäre fast passiert…

Ruckeln. Weiterfahrt…

Willst Du dein Leben „fast“ leben?

Ist „fast“ dein Standard?

 

Die tollsten Geschichten fangen sicherlich an mit:
  • Ich bin „fast“ aus einem Flugzeug..
  • Ich habe „fast“ diese Frau…
  • Ich habe mich „fast“…
  • „Fast“ hätte ich…

Lebst Du deine Träume oder deine Angst? Entscheide selbst.

Zum Abschluss möchte ich dir noch ein Video auf den Weg mitgeben, welches mich unglaublich berührt hat und eine große Inspiration ist. Julia Engelmann beschäftigt sich genau mit dem heutigen Thema auf einem Poetry Slam 2013. Schaue es dir an!

Hat Dir der Artikel gefallen? Konnte er Dich in Deinem Leben weiterbringen? Schreibe uns doch in die Kommentare, wie Du ihn fandest!

Du stehst auf tägliche Motivation und inspirierende Zitate? Folge uns auf Instagram und sei immer auf dem neusten Stand!

Du willst mehr Disziplin? Dann schau dir doch einmal [Die Macht der Disziplin] an!

2016-08-15T13:57:39+00:00

About the Author:

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

Leave A Comment