Was willst du eigentlich? Die Frage aller Fragen…

Was willst du eigentlich? Die Frage aller Fragen…

In einer Gesellschaft, in der jeder so ziemlich alles will, aber auch keiner Ahnung hat was genau, musst du dich einigen Fragen stellen. Diese Fragen können weh tun, aber wenn du dich darauf einlässt, können sie dein Leben verändern…

Fragen über Fragen

Moment für Moment unseres Lebens wollen wir bestimmte Dinge. Wir wollen besser leben, glücklicher leben. Wir wollen schöner sein, wir wollen stärker sein, ein besseres Haus haben, Kinder, irgendwie von allem etwas. Dieses unbestimmte „von allem etwas“ wird dir das Genick brechen.

Dein Leben wird wesentlich mehr vom Zufall bestimmt werden, wenn dir nicht bewusst ist, was du eigentlich willst. Hast du dich jemals dieser Frage gestellt? Ganz spezifisch, klar und detailliert. Ich rede nicht von Zielsetzung, nein, dass hier geht viel tiefer.

Was willst du vom Leben?

Was erwartest du vom Leben?

Wer willst du sein?

Wovon träumst du nachts?

Wieso willst du glücklicher/schöner/stärker werden?

Was ist dein Antrieb?

Wie sieht deine ideale Zukunft aus?

Was für Menschen möchtest du um dich herumhaben?

Was für Werte schätzt du am meisten, welche am wenigsten?

Wieso denkst du, hättest gerade du Erfolg verdient?

Was macht dich besonders?

Was bietest du dieser Welt an Wert? …

Hier liegt der Schmerz begraben

Sobald ich mit jemandem im Gespräch bin, der mit mir über seinen Glückszustand redet, fällt immer wieder dasselbe Muster: Von den oben genannten Fragen können die Personen kaum welche beantworten.

Wenn du nicht weißt, was du vom Leben willst, schmeißt dir das Leben einfach irgendetwas vor die Füße und du darfst damit klarkommen. Logisch, dass dein Schiff ohne Kompass irgendwo umherirrt. Du kannst das Leben erst bewusst in die Hand nehmen, wenn dir klar wird, was du eigentlich willst.

Meiner Meinung nach sind alle diese Fragen, und noch viele weitere, essentiell für dein Leben. Jeder der sich diesen Fragen regelmäßig stellt, wird in jeder Situation wissen, was er vom Leben will. Dementsprechend wird deine innere Stimme, dir zu jeder Zeit den richtigen Weg geleiten.

Das Universum

Und du wirst das Leben anziehen, welches du wirklich willst. Ich weiß nicht wieso, aber irgendwie schafft es Gott, das Universum oder was weiß ich wer, dir das Leben zu geben, welches du dir klar ausmalst.

Als wäre eine höhere Macht am Start. Klar, das klingt alles vollkommen verrückt, verstehe ich. Doch betrachte es einmal anders:

Früher dachte man die Erde wäre eine Scheibe. Die Menschen wurden ausgelacht, wenn sie etwas anderes behauptet hatten. Jahre später lachen wir über diese Menschen. In tausend Jahren lachen die Menschen über uns, weil wir bestimmte Dinge einfach nicht wussten und sie für Humbug hielten.

Wer weiß, vielleicht gibt es diese höhere Macht. Möglicherweise ist es auch reine Einbildung. Halte mich für naiv.

Deine Lebensvision

Nichtsdestotrotz, ob du an eine höhere Macht glaubst oder nicht, du wirst erstaunlich krass von einer klaren Lebensvision profitieren. Dein Leben wird gänzlich andere Motivationen und Züge annehmen, sobald du weißt, was du eigentlich von all dem Mist hier auf Erden willst.

Sobald du weißt, was du willst, ist es eigentlich gar nicht mehr so weit weg.

Immer wieder wirst du an die Ecken und Kanten dieser Welt stoßen, die dich deine Visionen neu überdenken lassen. Letztens wieder habe ich eine tiefe innere Trauer gespürt, die mir deutlich machte, ich muss mich in meinem Leben verändern. Ich muss andere Wege gehen. Auch wenn es schwer ist, ich kann es nicht anders. Es ist das, was ich vom Leben will und dementsprechend werde ich sämtliche Konsequenzen tragen.

Wenn du weißt, was du von diesem Leben willst, wird es nicht immer einfach. Du wirst Phasen haben, in denen du absolut zweifelst. Du wirst Phasen haben, in dem es so scheint, als würde dich alles und jeder von deinem Weg abhalten wollen. Aber rückblickend erkennst du, dass alles nur Tests waren.

Der Test

Kennst du die Szene aus dem Film Fightclub, die bei manchen Mönchen im realen Leben stattfindet? Jeder der in das Kloster eintreten möchte wird abgewiesen. Aus irgendeinem vollkommen irrelevanten Grund. Beispielsweise ist die Person „zu jung“. Dabei geht es nicht darum, ihm den Zutritt zu verwehren, nein. Die Mönche testen, wie sehr die Person teilnehmen will. So müssen beispielsweise die Bewerber für das „Projekt Chaos“ aus dem Film Fightclub, drei Tage lang vor dem Haus kampieren und die heftigsten Erniedrigungen über sich ergehen lassen.

Wenn die Bewerber nach drei Tagen noch dort stehen, haben sie bewiesen, wie sehr sie es wollen und es wird ihnen Eintritt gewährt.

Stelle dir das Leben auf diese Weise vor. Du weißt was du willst, Eintritt, doch du wirst geprüft. Das Universum lässt nicht jeden durch die Türe der Träume. Nur die wenigen, die den ganzen Scheiß über sich ergehen lassen, nie aufgeben und immer weitermachen, erweisen sich als würdig.

Doch im wahren Leben sind es keine drei Tage. Es sind vielleicht zehn, möglicherweise 20, gar 30 Jahre. Das weiß keiner. Doch irgendwann wirst du Eintritt bekommen, wenn du weißt durch welche Tür du gehen möchtest. Du musst nur lange genug durchhalten.

Das Leben wäre jedoch nicht das Leben, wenn es dir nicht immer wieder etwas Schönes vor die Füße werfen würde. Ganz im Sinne von: Mach weiter, du bist auf dem richtigen Weg!

Stelle dich den Fragen

Ich möchte dich am Ende des Tages einfach nur dazu animieren, dich den oben genannten Fragen zu stellen. Setze dich in Ruhe hin, nimm dir ein freies Wochenende und beschäftige dich nur mit deinem Leben. Beschäftige dich damit, dir ganz bewusst und genau auszumalen, was du eigentlich in deinem Herzen vom Leben willst. Nicht deine Eltern, nicht deine Freunde, nicht dein Partner, sondern du!

„Aber ein ganzes Wochenende…?“

Was ist ein Wochenende im Verhältnis zu deinem ganzen Leben? Die Menschen sind nicht bereit sich intensiv mit ihrem Leben auseinander zu setzen und beschweren sich, wenn sie nicht das bekommen, was sie wollen. Gleichzeitig sitzen sie ein ganzes Wochenende vor dem Fernseher wie Zombies, als würde es ihr Leben in irgendeiner Art bereichern. Paradox, versteh einer den Menschen.


Danke

Wenn du bis hierhin gelesen hast, bedanke ich mich dafür. Warum? Weil ich die Hoffnung habe, du könntest aus deinem Leben etwas machen und nichts macht mich glücklicher, als eine Welt zu sehen, in der Menschen endlich anfangen ihr Leben in die eigene Hand zu nehmen.

In diesem Sinne: Was willst du eigentlich?

Dein Deniz

2017-05-29T06:21:56+00:00

About the Author:

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

Leave A Comment