Mit welcher Person bist du 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche zusammen? Richtig! Mit dir selbst. Wieso du dir selbst der beste Freund sein solltest, erfährst du heute.

Wie oft kommt es vor, dass du dir der größte Feind bist? Deine innere Stimme arbeitet gegen dich, deine Gedanken kreisen in negativen Gefilden und du kommst so gar nicht mit deinem Aussehen klar. Dabei bist du dir selbst die wichtigste Person, die es auf der Welt gibt!

Wieso bin ich mir selbst die wichtigste Person?

Stelle dir vor, du fährst Auto. Sitzt du am Lenkrad, bist du für die Fahrt verantwortlich. Ob Menschen mit dir fahren ist zweitrangig. Klar macht der Weg mehr Spaß, wenn vier deiner Freunde im Auto sind. Letztendlich kommst du jedoch in beiden Fällen an deinen Zielort. Es wird Zeiten geben an denen du alleine fahren musst und Zeiten in denen dich Menschen begleiten.

It’s your road, and yours alone. Others may walk it with you, but no one can walk it for you. –  Jalaluddin Rumi

Die einzige Konstante bist du!

Es wird also Zeit zu lernen dich selbst zu lieben und dir selbst der beste Freund zu sein. Ich behaupte nicht dass du jetzt alleine im Wald leben sollst, nein. Wir sind soziale Wesen und sollten es auch bleiben. Wir brauchen Kontakte in der Außenwelt. Schon einmal drei, vier Tage alleine Zuhause gewesen und das Haus nicht verlassen? Daraufhin überkommt einen ein komisches Gefühl. Als ob man verlernt hätte sozial zu interagieren. Möglicherweise ist es auch nur bei mir der Fall. Jedoch ist regelmäßige soziale Interaktion für dich als Menschen enorm wichtig.

Trotzdem solltest du dir selbst der beste Freund sein! Es ist nur von Vorteil dich selbst zu lieben. Es ist nur von Vorteil, wenn deine innere Stimme für dich arbeitet und nicht gegen dich. Wie bei der Disziplin, kann sie dein bester Freund werden.

Du bist einzigartig

Liebe dich mit all deinen Ecken und Kanten, mit deiner ganz eigenen Persönlichkeit. Der Satz „Sei du selbst“ mag dir möglicherweise zum Hals herauskommen, aber er ist zu 101% wahr. Menschen sehen dich in einem ganz anderen Licht, wenn du zu deinen Ängsten, Gefühlen und zu deiner Person stehst. Wenn du liebst, was du im Spiegel siehst. Du wirst eine ganz neue Kraft empfinden!

Dich gibt es kein zweites Mal. Selbst wenn du einen Zwilling hast, wird dieser komplett andere Persönlichkeitszüge besitzen, als du sie hast. Wir können nicht identisch sein und sind es auch nicht. Es wird Zeit, dir selbst der beste Freund zu sein.

Ein Leben lang ein Freund

Überlege bitte einmal: Du verbringst dein restliches Leben mit der inneren Stimme, dein restliches Leben mit dir selbst. Mit wem würdest du lieber die Reise deines Lebens antreten: Mit einem Freund oder einem verhassten Nachbarn? Eben.

Eine der besten Entscheidungen meines Lebens ist es, mir selbst der Freund. Ich weiß, dass ich jeden Scheiß überleben und mich jederzeit auf all meine Fähigkeiten verlassen kann. Ein Rückschlag haut mich nicht aus den Socken, dafür liebe ich mich selbst zu sehr. Es kann mir nicht am Ego kratzen, weil ich mich nicht zu ernst nehme.

Schau in den Spiegel und sage voller Überzeugung: Ich liebe mich selbst, genauso wie ich bin!

Du wirst Wunder erleben.

In diesem Sinne: Sei dir selbst der Freund, nach dem du möglicherweise schon dein Leben lang suchst!

Dein Deniz

Besuche uns auch auf Facebook, Twitter und Instagram für interessante und inspirierende Posts!

Kategorien: Inspiration

Deniz

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

0 Gedanken zu „Sei dir selbst der beste Freund auf dieser Welt!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

Inspiration

Leben am Limit – Wie Grenzerfahrungen dein Leben bereichern

Leben am Limit? Wenn deine Freundin fragt: „Schatz, habe ich zu viel Schminke benutzt?“ und du antwortest: „Kommt drauf an. Wenn du Batman erledigen willst, dann nicht.“. Spaß beiseite. Warum solltest du ein Leben am Weiterlesen …

Inspiration

Warum Veränderungen wichtig für dich sind

Veränderungen. Für die meisten von uns bedeutet Veränderungen ein Ausnahmezustand. Viele scheuen sich vor Veränderungen. Sie machen uns Angst. Wir laufen vor ihnen Weg. Auch du?

Inspiration

Was willst du eigentlich? Die Frage aller Fragen…

In einer Gesellschaft, in der jeder so ziemlich alles will, aber auch keiner Ahnung hat was genau, musst du dich einigen Fragen stellen. Diese Fragen können weh tun, aber wenn du dich darauf einlässt, können Weiterlesen …

%d Bloggern gefällt das: