Das Beste aus dir machen und Berge erklimmen – Quotemonday

Das Beste aus dir machen und Berge erklimmen – Quotemonday

Willkommen zu einem weiteren Quotemonday. Heute möchte ich dir ein sehr interessantes Zitat vorstellen, welches dir hilft glücklicher und mit weniger Reue zu leben. Fangen wir an.

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Ralph Waldo Emerson ist ein Philosoph und Schriftsteller, der mit seinen Ideen und Gedanken bis heute Menschen fasziniert und zum Nachdenken anregt.

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Was bedeutet dieses Zitat für mich?

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Dieses Zitat ist ein Maßstab meines Lebens. Wir leben in einer Welt voller Mittelmäßigkeit, in der jeder nach „so lala“ strebt. Doch sind wir Menschen nicht alle für etwas Größeres geschaffen? Sollte unser Leben nicht zumindest das Bestreben haben, etwas auf dieser Erde zu hinterlassen? Ich rede hier nicht von einem großen Haus, einem tollen Auto oder sonstigem.

Die ganz großen Menschen wie Martin Luther King, Muhammad Ali, Gandhi verehrt man nicht für ihre materiellen Güter. Nein, man verehrt sie für die Ideale und Visionen, für die sie einstanden. Wir sollten meiner Meinung nach, danach bestrebt sein, Veränderung auf dieser Welt zu erzielen. Ob es klappt, steht auf einem anderen Blatt.

Des Weiteren steht dieses Zitat für eine 110% Einstellung. Entweder machst du eine Tätigkeit ganz oder gar nicht. Es gibt genug Menschen, die halbherzig Dinge erledigen.

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Welche Auswirkung hat dieses Zitat auf mein Leben?

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Wenn du dein absolut Bestes gibst, wo auch immer. Sei es im Projekt auf der Arbeit, in der Schule, im Sport, dann kannst du mit dir im Reinen sein. Denn unabhängig vom Ergebnis kannst du gar nichts ändern. Es liegt nicht mehr in deiner Hand. Du hast dein Bestes gegeben, ab diesem Punkt kannst du dich zurücklehnen und den Dingen ihren Lauf lassen.

Es wird immer Mannschaften, Menschen, Rivalen geben, die besser sind als du oder einfach das Glück auf ihrer Seite haben. Genauso wird es immer Tage geben an denen du gewinnst, obwohl du nicht dein Bestes gegeben hast. Beides ist keine Referenz für dich. Gebe immer dein Bestes, egal ob du siegst oder verlierst, mehr kannst du nicht tun.

Simpel, aber effektiv.

Ein Beispiel aus meinem Leben: Die nächsten Tage folgt eine Klausur für mich. Wenn ich 110% beim Lernen gebe und reines Gewissen sagen kann, dass ich mein Bestes gegeben habe, dann ist das Resultat egal. Ich bin nicht in der Lage mehr als mein Bestes zu geben. Dementsprechend kann ich auch Rückschläge reinen Gewissens aufnehmen. Ich habe akzeptiert, dass nur ein Umstand in meiner eigenen Hand liegt: Das Beste geben! Die vielen anderen Faktoren kann ich kaum beeinflussen.

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Was kannst du für dich mitnehmen?

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

Meiner Meinung nach ist der wichtigste Aspekt, den du aus diesem Zitat für dein Leben mitnehmen kannst, folgender:

Gebe immer 110% oder lass es bleiben. Die Welt ist voller halbherziger Menschen. Du wirst herausstechen, wenn du mit 110% hinter den Dingen stehst, die du dir vornimmst. Zudem wird es deine Resultate in die Höhe schnellen lassen und bei einem Rückschlag brauchst du dich nicht mit Gedanken plagen wie: „Ich hätte mehr machen können.“. Nein, denn du hast dein Bestes gegeben und etwas Besseres kannst du nicht tun.

In diesem Sinne wünsche ich dir einen erfolgreichen Start in die Woche,

dein Deniz.

„Mach das Beste aus dir, etwas Besseres kannst du nicht tun.“ – Ralph Waldo Emerson

2017-03-27T08:46:58+00:00

About the Author:

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

Leave A Comment