10 inspirierende Filme – 10ThingsThursday

10 inspirierende Filme – 10ThingsThursday

Mach das Popcorn warm, hol die Decke hervor und schalt den Fernseher ein! Im heutigen 10Thingsthursday stelle ich dir zehn inspirierende Filme vor. Viel Spaß!

Vorweg: Ich werde nicht allzu viel über den Inhalt verlieren. Wer nicht gespoilert werden möchte, sollte sicherheitshalber aufhören zu lesen.

Nr. 1: Batman: The dark knight rises

Dieser Film ist mein absoluter Lieblingsfilm und darf in der Liste zehn inspiriender Filme nicht fehlen. In einigen Artikeln habe ich schon erzählt wieso (z.B. hier). Noch einmal kurz zusammengefasst: In diesem Film sieht man einen Helden in seiner besten Form. Dann wenn er am schwächsten ist, nimmt er all seine Kraft zusammen um die Menschen zu retten. Batman symbolisiert dabei immer die Möglichkeit, dass jeder ein Held sein kann. Es kommt nicht drauf an wer wir sind, sondern wie wir handeln. Sei es nur ein Mann, der etwas so simples tut, wie einem kleinen Kind eine Decke um die Schultern legt um ihm zu zeigen, dass die Welt noch am Ende ist. Genialer Film. Geniale Trilogie. Danke Christopher Nolan!

Nr. 2: Fight Club

Regel Nr.1: Rede niemals über den Fightclub. Ups. Passiert. Viele werden den Film kennen und das absolut zurecht. Wieso dieser Film zu den zehn inspiriendsten gehört und was mich an diesem Film besonders fasziniert? Der Zwiespalt zwischen Tyler Durden und dem Hauptprotagonisten. Für den Anfang mag es nach einem sinnlosen Film über Langeweile und Kämpfen in einem Keller aussehen, aber im weiteren Verlauf wird deutlich, wieviel mehr dahinter steckt. Ein absolutes Meisterwerk.

„We buy things we don’t need with money we don’t have to impress people we dont’t like.“ – Tyler Durden

Nr. 3: Der Ja-Sager

Dieser Film zeigt sehr schön dargestellt, was für Möglichkeiten einem das Leben bieten kann, wenn man es mit offeneren Armen empfängt. Wer dazu neigt ein introvertiert Mensch zu sein, für den lohnt sich ein Blick in diese Komödie. In diesem inspirierenden Film wird deutlich: Manchmal muss man die Dinge einfach mit einem großen „JA!“ annehmen und einfach nur machen. Der Rest ergibt sich von selbst.

Nr. 4: Peaceful Warrior

Eine Empfehlung von Till, die mir besonders gut gefallen hat und sich einen Platz in der Liste der inspirierenden Filme verdient hat. Ein junger Olympiasportler lebt ein selbstsüchtiges Leben. Als er jedoch Nachts nicht schlafen kann, trifft er eines Abends an einer Tankstelle auf Sokrates. Ein Mann, welcher sein Leben dauerhaft verändert. Basierend auf einer wahren Geschichte, verhilft dieser ihm nach einem Unfall wieder den Sport zu betreiben, den Doktoren eigentlich für unmöglich hielten. Dabei konzentriert sich der Film besonders stark auf die mentale Ebene. Sehr inspirierender Film!

Nr. 5: Sieben Leben

Das Will Smith einer meiner Lieblingsschauspieler ist, habe ich schon erwähnt. Der Film Sieben Leben ist einer seiner besten Filme. Die Geschichte die erzählt, wie jemand durch eine fahrlässige SMS das Leben von vielen Menschen zerstört und versucht dies wieder geradezubiegen. Unglaublich traurige Geschichte, welche eine tolle Botschaft von Nächstenliebe aussendet.

Nr. 6: Das Beste kommt zum Schluss

Jack Nicholson und Morgan Freeman als alte Knacker, die kurz vorm Ableben sind. Dabei merken diese: „Fuck, ich wollte noch so viele Dinge tun und jetzt werde ich bald sterben…“. Da Jack Nicholson jedoch ein wenig Kohle zur Verfügung hat, werden beide Krankenhausnachbarn Freunde und beginnen eine Reise, die ihr Leben für immer prägen wird. Eine tolle und auch traurige Geschichte, welche mir verdeutlicht, dass wir die Dinge die wir machen wollen unbedingt so früh wie möglich angreifen sollten!

Nr. 7: Das Streben nach Glück

Wieder ein Will Smith Film und aus diesem stammt eines meiner Lieblingszitate:

“Don’t ever let someone tell you, you can’t do something. Not even me. You got a dream, you got to protect it. People can’t do something themselves, they want to tell you you can’t do it. You want something, go get it. Period.” ― Pursuit of Happyness

Ein Mann der mit seinem Sohn teilweise obdachlos durch die Welt streift, um seinen Traum zu verwirklichen. Eine rührende und inspirierende Geschichte, die dir mit auf den Weg gibt, dass du niemals aufgeben solltest!

Nr. 8: Die Verurteilten

Stephen Kings Buchverfilmung „Die Verurteilten“ ist ein toller Film, welcher in keiner Liste inspirierender Filme fehlen darf. Auch wenn es im Grunde genommen um Gefängnisinsassen geht, die teilweise nicht umsonst dort sitzen, geht es um Freundschaft. Eine inspirierende Geschichte, die ein wunderbares Ende nimmt.

Nr. 9: Pumping Iron

Eine etwas ungewöhnliche Wahl, aber inspirierende Filme sind individuell. So inspiriert mich dieser Film bzw. diese Dokumentation über Arnolds Vorbereitung zur Mr. Olympia und Mr. Universum. Ich finde hierbei Arnolds Mindset unglaublich. Man erkennt schnell, wie sehr Arnold all das will. Besonders als er von seinem toten Vater erzählt. Der berühmteste Bodybuilder aller Zeiten zu werden, war für ihn eine Lebensaufgabe und genauso verhält er sich. Wem es an Glaube in die eigenen Fähigkeiten mangelt, der sollte sich diesen Film anschauen!

Nr. 10: Coach Carter

Inspirierende Filme? Hier ist einer! Ein Sportfilm, welcher unglaublich viel über charakterliche Werte vermittelt und deswegen in keiner Liste über inspirierende Filme fehlen darf. Coach Carter schafft es in diesem Film einen Haufen von ungehobelten und undisziplinierten Jungs komplett zu verändern: Ihre schulischen Leistungen, ihr Auftreten und ihren Sport. Dabei geht es im Sport nicht ums gewinnen, sondern um das „besser als gestern sein“. Ein wunderbarer Film, wenn es um wahren Charakter geht! Coach Carter schafft es auch jeden Zuschauer von wahrem Charakter zu überzeugen.

Inspirierende Filme – Bonus: Nr. 11: Ziemlich beste Freunde

Diesen Film hätte ich fast vergessen, dabei muss er eine Erwähnung in der Liste inspirierender Filme finden. Emotional packend, inspirierend und verdeutlichend, wie verrückt Freundschaft entstehen kann. Gleichzeitig zeigt dieser Film, dass es vollkommen egal ist wo du herkommst und was du früher warst. Driss arbeitet in diesem Film für Philippe, der halsabwärts gelähmt ist und muss diesen pflegen. Eine vollkommen verrückte Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht. Dabei hilft Driss Philippe sich neu zu verlieben und Philippe hilft Driss ein neuer Mensch zu werden. Immer wieder herzergreifend und gleichzeitig zum totlachen.

Das waren zehn bzw. elf Filme, die mich persönlich an einem verregneten Wochenende inspirieren. Sicherlich habe ich einige inspirierende Filme vergessen, oder noch nie gesehen. Hast du Ideen, bzw. Anregungen? Dann schreib mir doch in die Kommentare!

2017-02-23T09:41:43+00:00

About the Author:

Folge mir auf Instagram: the.real.deniz

Leave A Comment