Fast jeder von uns fragt sich, wie Charisma entsteht. Charisma besitzt viele Geheimnisse. Einige Menschen besitzen es, andere wiederum nicht. Aber was genau ist nun wirklich wichtig für Charisma? Und wer entscheidet eigentlich darüber, ob ein Mensch Charisma besitzt?

All die Eigenschaften möchte ich im heutigen 10ThingsThursday gerne aufdecken. Du erfährst, welche 10 Eigenschaften Charisma wirklich ausmachen und wobei es darauf ankommt.

  1. Vitalität, Kraft und Energie

Unser Energielevel bestimmt meist unsere Laune. Durch ein negatives Level an Energie haben wir oftmals negative Gedanken. Ein Mensch mit Charisma besitzt ein hohes Energielevel, welches überwiegend durch positive Gedanken zustande kommt. Er strahlt vor Vitalität, was sich in der Körperhaltung widerspiegelt. Alles was nach außen hin gesund aussieht, nehmen die Menschen in der Umgebung als eindrucksvoll war. Es spiegelt eine überschäumende Kraftquelle wider. Das alles trägt zur Attraktivität eines charismatischen Menschen bei. Es bestimmt zugleich seine Ausstrahlung, die für die Außenwelt eindrucksvoll ist. Im Endeffekt geht es darum, dass ein charismatischer Mensch das Beste aus seinen gegeben Mitteln gemacht hat. Gesunde Ernährung, sportliche Aktivitäten und die richtige Erholung spielen dabei eine entscheidende Rolle.

  1. Ruhe und Konzentration

Ein charismatischer Mensch konzentriert sich immer auf nur eine Sache. Sie konzentrieren sich auf den Augenblick und auf das was Grade wichtig ist. Sie sind niemals in Eile. Hektik ist für sie ein Fremdwort. Sie strahlen Ruhe und Sicherheit aus. Dabei sind sie konzentriert und ausgeglichen. Charismatische Menschen verstehen es, absolut präsent zu sein. Dadurch ziehen sie viele Menschen in ihren Bann.

  1. Lebensfreude und Begeisterung

Menschen die Fröhlichkeit ausstrahlen sind meist sehr anziehend für ihre Umgebung. Unsere Mitmenschen verstehen einen positiven Gesichtsausdruck als Zeichen der Zuneigung und Bestätigung. Freude steckt uns alle an und wir sind schnell in den Bann eines charismatischen Menschen gezogen. Zur Lebensfreude gehört es auch Dankbarkeit auszudrücken und zu empfinden. Es steigert enorm die Lebensqualität aller, wenn wir Dankbarkeit ausdrücken. Lebensfreude spiegelt sich auch in der Art wieder, wie Menschen sich über die kleinen Dinge freuen.

  1. Emotion

Charismatische Menschen verstecken ihre Emotionen nicht. Sie drücken sie aus und scheuen sich nicht sie zu zeigen. Emotionen sind menschlich. Ein charismatischer Mensch kann mit Gefühlen Menschen für sich begeistern. Er findet in die Herzen der Menschen. Sie wissen genau, welche Gefühle sie teilen sollten und welche nicht. Aber auch weiß ein charismatischer Mensch, welche Emotionen in einer bestimmten Situation die Richtigen sind. Er möchte die Menschen in seiner Umgebung nicht verunsichern, sondern sie von sich begeistern.

  1. Empathie

Empathie bedeutet, mit anderen Menschen mitzufühlen. Ihre Lage zu verstehen und entsprechend darauf zu reagieren. Menschen mit Charisma können daher gut zuhören, die Körpersprache und Mimik des Gegenübers erfassen. Außerdem können sie ihre Empathie ausdrücken. Ihr Mitgefühl teilen. Charismatiker achten immer darauf, dass es den Menschen in ihrer Umgebung gut geht. Sie werden niemals andere überrennen oder Egozentrisch sein. Durch ihre gute Empathie sorgen sie für Nähe zu ihren Mitmenschen.

  1. Entschlossenheit

Entschlossenheit steht für Risikobereitschaft. Wer entschlossen ist legt eine Machermentalität an den Tag. Er weiß, was er will und übernimmt dafür jede Verantwortung für sein Handeln. Ein charismatischer Mensch nimmt das Heft in die Hand, er weiß, was zu tun ist. Er scheut sich niemals davor eine Entscheidung zu treffen oder die Initiative zu ergreifen.

  1. Die Botschaft

Charismatiker haben eine Botschaft. So oft es geht verteilen sie ihre Botschaft. Sie sprechen viel über diese und tragen sie nach außen. Umso öfter sie die Botschaft in der Außenwelt präsentieren, umso Kraftvoller wird die Botschaft. Charismatische Menschen stehen für etwas. Mahatma Gandhi beispielsweise befreite Indien mit gewaltlosen Mitteln von der Kolonialherrschaft der Briten. Er steht genau für dieses Vorhaben. Er hat seine Botschaft immer und immer wieder gezeigt. Die Botschaft gehört zur Marke eines charismatischen Menschen. Sie spiegelt ihn wieder.

  1. Professionalität

Professionalität ist wichtig, wenn sie fehlt sind andere Faktoren wirkungslos. Natürlich ist es wichtig, Lebensfreude zu zeigen. Allerdings sollte darauf geachtet werden, das diese nicht in Lächerlichkeit ausbricht und unprofessionell wird. Charismatische Menschen sind pünktlich. Außerdem bewahren sie sich gewissen Höflichkeitsformen. Sie vermeiden Tratsch. Entschuldigen sich für Fehler, wenn es angemessen ist. Für sie ist es selbstverständlich Menschen als gleichwertig zu behandeln.

  1. Stimmigkeit

Der Gesamteindruck muss passen. Alles was ein charismatischerer Mensch bei anderen hinterlässt muss eindeutig sein. Das Kunstwerk der Persönlichkeit darf keine Flecken aufweisen. Jedes Puzzleteil sollte passen. Alles andere verunsichert die Außenwelt. Ansonsten bekommen die Betrachter das Gefühl, dass etwas nicht stimmt. Glaubwürdigkeit ist ohne Stimmigkeit nicht möglich. Alles muss zusammenpassen. Werte die Charismatiker vermitteln wollen, sollten Werte sein, die Charismatiker auch selber Leben. Die innere und äußere Welt sollte im Einklang stehen. Charismatiker leben kongruent.

  1. Meisterhaft sprechen

Charismatische Menschen sind dazu in der Lage großartige Reden zu halten. Sie können sich gewählt und treffend ausdrücken. Alles was sie sagen, bleibt den Menschen im Kopf. Sie erzielen eine großartige Wirkung mit ihrer Redekunst. Ihre Rhetorik ist unverwechselbar. Die Redekunst ist wichtig. Mit ihr schaffen sie es ihre Botschaft zu vermitteln, ihr Mitgefühl auszudrücken oder andere zu begeistern. Wichtig dafür sind Mut und Sicherheit. Mut und Sicherheit veranlassen uns jede Gesprächssituation zu suchen und anzunehmen.


Das waren 10 Eigenschaften die dein Charisma beeinflussen. Charisma ist eine Sache, die uns andere Menschen zu schreiben. Wir können daran arbeiten, um besser auf andere zu wirken. Um eine interessante Persönlichkeit zu werden. Aber niemals kannst du dir Charisma selber zuschreiben. Sobald du an all diesen 10 Eigenschaften arbeitest, wirst du zu einer großartigen Persönlichkeit heranwachsen. Du wirst aus der Masse herausstechen. Du wirst auf Gegenwind stoßen. Einige werden von dir begeistern sein, andere wiederum nicht. Sei dir stets selbst der beste Freund. Steh zu dir!

Till

Kategorien: 10 ThingsThursday

Till

„Es ist kein Zeichen von Gesundheit, an eine von Grund auf kranke Gesellschaft gut angepasst zu sein.“ – Jiddu Krishnamurti

0 Gedanken zu „10 Eigenschaften, die dein Charisma beeinflussen – 10ThingsThursday“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Verwandte Beiträge

10 ThingsThursday

10 Gründe warum du deinem Traum folgen solltest

Du hast Träume, ich habe Träume. Warum solltest du deinem Traum folgen? Manchmal erscheint er so weit entfernt. Zweifel bestimmen unser Handeln. Doch heute nenne ich dir zehn Gründe, wieso du deinen Träumen trotzdem IMMER Weiterlesen …

10 ThingsThursday

10 Begleiter, mit denen du Leben musst, wenn du deinen Träumen folgst

Hast du dir schon einmal überlegt, was passiert, wenn du deinen Träumen folgst? Wenn du wirklich den Weg gehst, der für dich bestimmt ist? Ein Weg den nur die wenigsten gehen. Der Weg ist gepflastert Weiterlesen …

10 ThingsThursday

10 Übungen mit denen du dich aus der Komfortzone befreist

Eine der schlimmsten Dinge ist der tägliche Trott. Langweile, nichts herausforderndes und nochmal Langweile. Wenn du etwas Pep in dein Leben bringen möchtest, folgen hier zehn Dinge, die dich aus deiner Komfortzone rausholen!

%d Bloggern gefällt das: